Die Hauptsorte des Rabenhofes ist der Spätburgunder. Seine langsam auf den trockenen Hängen des Vulkangesteins gewachsenen Trauben bringen feurige Weine hervor. Die kräftigen Grauen Burgunder, die
eleganten Weißen Burgunder, die spritzigen Rivaner und die duftigen Rieslinge verdeutlichen die ganze
Weinvielfalt des Kaiserstuhls. Den Spätburgunder baut Bernd Sacherer-Zorn im Barrique- oder Holzfass
aus, stets kraftvoll und mit ausgeprägten Beerenaromen. Auch als im Holz gereifter Weißherbst lässt
er sich genießen. Auf der Weinliste gibt es ferner die »Weißweine zum Sürpfeln«. Dazu gehört eine Riesling Spätlese ebenso wie im Holzfass gereifte Burgunder Spätlesen, die von kraftvoller und zugleich eleganter Art sind. Auch stehen mehrere weiße Barriqueweine zur Wahl, etwa ein fruchtiger Weißer Burgunder mit angenehmen Tanninen oder ein Grauer Burgunder mit würzigen Tanninen und kräftiger Burgunderfrucht.

Als ausgewählter Roséwein lockt der Graue Burgunder »Rubingold«, eine auf der Maische vergorene, trocken ausgebaute und im Barriquefass gereifte Spätlese. Diese Kaiserstühler Spezialität von rubingoldener Farbe überzeugt durch ihre intensive Burgunderfrucht und den ausgewogenen Tanninen. Wer ein Liebhaber lieblicher Spezialitäten ist, dem seien die natursüßen Auslesen – etwa vom Grauen Burgunder oder Regent – empfohlen. Der angenehm milde Müller-Thurgau mit dezentem Muskatton wird in der Regel als Kabinettwein angeboten.

Der Rabe als Markenzeichen des Weinguts – der Winzer ist ein großer Vogelfreund – wird in der Rabenserie besonders gewürdigt. Diese Serie, erkennbar an den künstlerisch gestalteten Etiketten, vereint den »Weißen Raben« (ein frisches Weißwein-Cuvée) ebenso wie den »Raben Rosé« (trockener Kabinett als idealer Sommerwein) und den »Roten Raben« (sehr hochwertiges, angenehm herbes Rotwein-Cuvée). Für die Sekte werden die Trauben der Weiß- und Spätburgunder in einer Gewölbesektkellerei in Offenburg versektet, in der wohl kleinsten Sektkellerei Deutschlands, fügt Bernd Sacherer-Zorn hinzu. Die Destillate der eigenen Hausbrennerei sind ein wichtiger Teil des Sortiments. Alle Obst-, Trester- und Hefebrände reifen über Jahre in Eichenholzfässern und ähneln farblich schließlich dem Whisky.

Mit seinen Rebstöcken, Trauben, dem Most und Wein geht der studierte Weinbauingenieur äußerst schonend um. Nach reichlich Selektionsarbeit erfolgt die Lese auf der 2 ha großen Rebfläche per Hand. Mit einer behutsamen Pressung der vollreifen Trauben und dem Ausbau ohne Schönungsmittel und Säurekorrektur möchte er die Qualität und Individualität der Weine voll erhalten. Die Rotweine vergären auf der Maische, und ein biologischer Säureabbau bewirkt die harmonische Säure der Burgundersorten. Die Klärung der Weine erfolgt mittels Sedimentation, so dass die Filtration vor der Abfüllung die einzige ist. Oft kann Bernd Sacherer-Zorn auch auf diese verzichten.

Sein Geschick in punkto Wein liegt ihm wohl im Blut, immerhin wird in seiner Familie seit 400 Jahren Weinbau betrieben. 1995 gründete er den Rabenhof, trat zugleich dem Bioland-Verband bei und baut seither seine Weine selbst aus. Mit der ökologischen Bewirtschaftung hatten bereits schon Jahre zuvor seine Eltern begonnen, die ihre Rebflächen nach und nach umstellt.

Öffnungszeiten

Montag

-

Dienstag

-

Mittwoch

-

Donnerstag

-

Freitag

-

Samstag

-

Sonntag

-

nach Vereinbarung

Adresse

Unsere Adresse:

Neuer Weg 2 79235 Vogtsburg-Bischoffingen

GPS:

48.103946, 7.6297045000000026


Unsere Weine & Erzeugnisse


Rotwein:
Spätburgunder, Regent
Weißwein:
Grauer und Weißer Burgunder, Riesling, Johanniter, Solaris
Weitere Erzeugnisse:
Sekt, Brände

Angebote & Leistungen


Weinbergsführungen:
 
Weinkellerführungen:
 
Weinprobe / Verkostung:
  bis 12 Personen auch im Weinbergshäusle und kulinarisch, z. B. mit Biokäsebuffet

Anreiseinformationen (Anfahrt)

A 5 Karlsruhe-Basel bis Ausfahrt Riegel, dann über Riegel und Endingen nach Königschaffhausen fahren,
dort links Richtung Burkheim abbiegen und hinter Leiselheim wiederum links nach Bischoffingen abbiegen
Click on button to show the map.

Hinterlassen Sie eine Bewertung

Wein
Weingut
Region
Angebot
Gastfreundschaft
Veröffentlicht...
Ihre Bewertung wurde erfolgreich abgeschickt
Bitte füllen Sie alle Felder aus
Captcha check failed