Das Weingut Köpfer in Staufen-Grunern ist ein Weingut mit sehr langer Tradition. Bereits seit 1756 ist es in Familienbesitz und erzeugt hier im Markgräfler Land zwischen Freiburg und Basel herausragende Weine. Das Haus gehörte ursprünglich dem Kloster St. Trudpert im Münstertal bei Grunern, bevor Antony Köpfer es Mitte des 18. Jahrhunderts erwarb. Der 1926 geborene Gerd Köpfer wollte eigentlich Archäologe werden, trat aber nach dem Krieg anstelle seines verstorbenen Bruders das väterliche Erbe an. Ohne anerkannte Ausbildung übernahm er den Hof und kümmerte sich mit seiner Frau Margret bis in die 1960er Jahre hinein um den Acker-, Obst- und Weinbau sowie die Viehhaltung, bevor er sich schließlich voll auf die Weinerzeugung konzentrierte.

Seine leidenschaftliche Vorliebe für die Vergangenheit hat sich Gerd Köpfer bewahrt. Mit großem Engagement widmet er sich der Haus- und Heimatgeschichte und trägt akribisch zahlreiche Chroniken, Urkunden, Grabsteine, Dokumente und Zeitungen der vergangenen Jahrzehnte, ja gar Jahrhunderte zusammen. So kann er ganz nebenbei das Hausbuch seines Urgroßvaters aus dem Jahre 1783 ins Zimmer holen und vorlesen, dass dieser bereits damals »Wein auf den Schlag genommen« hat. Diese Tradition besteht noch heute: Eine Erzeugergemeinschaft hiesiger Winzer liefert dem Weingut Köpfer jedes Jahr ihr Lesegut, vorrangig der Sorte Gutedel, zur weiteren Verarbeitung an. Diese Weine ergänzen das Angebot. Die eigene Rebfläche beträgt rund 5 ha und ist insbesondere mit Burgundersorten sowie Riesling bestockt.

Eine Spitzenlage ist der Staufener Schlossberg, auf dem die Reben direkt unterhalb der Burgruine wachsen. Von hier stammt unter anderem auch der 2000er trockene Weißburgunder Qualitätswein, der einen der Selectionsweine des Weinguts darstellt. Die Bezeichnung Selection steht für trockene Spitzenweine aus klassifizierten Weinbergen. Sie bestechen durch reichen Körper und Fülle, ihre elegante Note wird durch ein feines, differenziertes Bukett betont. Ausgeprägte Frucht und sortentypische Aromen sind unverkennbare Merkmale dieser ausgesuchten Weine.

Eine weitere Anerkennung Gerd Köpfers Qualitätsphilosophie ist wohl die Tatsache, dass seine Weine seit mehr als zwanzig Jahren von hochrangigen Politikern bei Staatsbesuchen oder anderen diplomatischen Anlässen getrunken werden. Auch hier weiß man die charaktervollen Weine zu schätzen, die extraktreich und reintönig sind, frisch und spritzig im Geschmack. Die meisten von ihnen sind durchgegoren trocken, dabei keinesfalls stocktrocken mit zu viel Säure, fügt Gerd Köpfer hinzu. Ein Weinarchiv im Keller beherbergt Weine zurück bis zum Jahrgang 1948. Für eine optimale Lagerung werden sie alle 12 Jahre mit einem neuen Korken versehen.

Zum ökologischen Weinbau kam Gerd Köpfer nicht aus ideologischen oder kalkulatorischen Gründen, vielmehr wurden ihm zunehmend die Probleme der konventionellen Wirtschaftsweise bewusst. So verzichtete er bereits in den 1970er Jahren als einer der ersten Winzer in Deutschland auf sämtliche Agrochemikalien, um die natürliche Bodenfruchtbarkeit zu bewahren. Seit 1985 ist das Weingut Mitglied bei Ecovin.

Öffnungszeiten

Montag

8:30 - 11:30 und 14:00 - 18:00 Uhr

Dienstag

8:30 - 11:30 und 14:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch

8:30 - 11:30 und 14:00 - 18:00 Uhr

Donnerstag

8:30 - 11:30 und 14:00 - 18:00 Uhr

Freitag

8:30 - 11:30 und 14:00 - 18:00 Uhr

Samstag

8:00 - 12:00 Uhr

Sonntag

-

Adresse

Unsere Adresse:

Dorfstraße 22, 79219 Staufen-Grunern

GPS:

47.8716387, 7.723284299999932


Unsere Weine & Erzeugnisse


Rotwein:
Spätburgunder
Weißwein:
Gutedel, Weißer und Grauer Burgunder, Riesling

Angebote & Leistungen


Weinbergsführungen:
 
Weinkellerführungen:
 
Weinprobe / Verkostung:
  Weinprobe nur zum Verkauf (bis 10 Personen)

Anreiseinformationen (Anfahrt)

von Norden: A 5 Karlsruhe-Basel bis Ausfahrt Bad Krozingen, dann über Bad Krozingen und Staufen nach Grunern fahren.

von Süden: A 5 Basel-Karlsruhe bis Ausfahrt Heitersheim, dann nach Heitersheim fahren, von dort der Landstraße Richtung Staufen folgen und kurz vor Staufen rechts nach Grunern abbiegen.
Click on button to show the map.

Hinterlassen Sie eine Bewertung

Wein
Weingut
Region
Angebot
Gastfreundschaft
Veröffentlicht...
Ihre Bewertung wurde erfolgreich abgeschickt
Bitte füllen Sie alle Felder aus
Captcha check failed