In Bahlingen am Ostrand des Kaiserstuhls liegt das Weingut von Elfriede und Hans-Peter Trautwein. Ihre 8 ha großen Weinberge sind von vulkanischem Ursprungsgestein mit mächtigen Lössschichten geprägt. Hier erzeugt das Paar seit 1976 gehaltvolle Weine ausgeprägt fruchtiger Art, zumeist trocken abgefüllt. Seit 1997 sind sie im Gault Millau aufgeführt, was eine Auszeichnung für ihre herausragende Weinqualität darstellt.

Die am Kaiserstuhl traditionell angebauten Burgundersorten machen etwa 70 Prozent ihrer Weine aus. Eine Spezialität des Weinguts ist der Spätburgunder Rotwein. Um hier eine eindrucksvolle Dichte zu erhalten, werden die Erträge auf etwa 50 hl/ha reduziert. Erst im Spätsommer werden die Spätburgunder abgefüllt und überzeugen dann mit ihrer rubinrot leuchtenden Farbe und dem ausgeprägt fruchtig-samtigen Bukett. Besonders hochwertige Weine lagern zur Ausreife im Barriquefass. Ein eindrucksvolles Beispiel dafür ist die 1999er Spätburgunder Rotwein Edition RS, eine trockene Spätlese. Dieser sehr körperreiche Wein reifte sogar 27 Monate im Barriquefass und wurde unfiltriert abgefüllt, was seinen aromatischen Charakter vollendete. Die Edition RS (Reserve) steht für eine Reifelagerung von mindestens zwei Jahren sowie für eine ausgesuchte Qualität. Der Ertrag liegt bei höchstens 30 hl/ha.

Ein anderer perfekt gelungener Wein ist bei den weißen Burgundersorten die 1999er Chardonnay Edition RS, eine ebenfalls im Barriquefass gereifte trockene Spätlese. Sie errang bei »Chardonnay du Monde 2002« im französischen Chaintre die Silbermedaille und setzte sich damit gegen ihre Konkurrenz aus 35 verschiedenen Ländern durch.

Es ist unverkennbar, dass das Weingut Trautwein seinen Kunden verschiedene sehr exklusive Weine anbieten kann. Doch auch einfachere Weine für den alltäglichen Genuss finden sich auf der Weinliste, so etwa ein halbtrockener Müller-Thurgau Qualitätswein in der Literflasche oder ein trockener Bacat,ein Cuvée der zwei pilzfesten Sorten Solaris und Bronner. Die Sekte werdenwerden eigenhändig nach dem traditionellen Flaschengärverfahren, der »méthode champenoise«, erzeugt. In einem speziellen Sektkeller, einem rund 200 Jahre alten Erdkeller in Kirchberg, lagern sie zwischen drei bis vier Jahren auf der Hefe. Das verleiht ihnen die besondere Note.

Zum Weingut gehört auch eine Hausbrennerei zur Herstellung edler Destillate, die mit ihren Prämierungen kaum hinter den Weinen zurückstehen. Ihre Mitgliedschaft beim Biolandverband, dem sie seit 1987 angehören, wollen die Trautweins gar nicht so sehr in den Vordergrund stellen. Das Wesentliche sei stets die Qualität der Weine, sagt Elfriede Trautwein, und die ökologische Wirtschaftsweise sei für sie der normale Standard, für den Kunden ein positiver Zusatznutzen. Dass aber lebendige, ausdrucksstarke Weine nur aus naturbelassenen Trauben aus einem vitalen Weinberg entstehen können, steht für sie zweifellos fest.

Öffnungszeiten

Montag

-

Dienstag

-

Mittwoch

-

Donnerstag

-

Freitag

-

Samstag

-

Sonntag

-

nach Vereinbarung

Adresse

Unsere Adresse:

Riegeler Straße 2 79353 Bahlingen

GPS:

48.12692999999999, 7.738949999999932

Telefon:

Unsere Weine & Erzeugnisse


Rotwein:
Spätburgunder, Regent
Weißwein:
Grauer und Weißer Burgunder, Chardonnay, Müller-Thurgau, Gewürztraminer
Weitere Erzeugnisse:
Sekt, Cidre, Saft, Edelbrände, Digestivessig,

Angebote & Leistungen


Weinbergsführungen:
 
Weinkellerführungen:
 
Weinprobe / Verkostung:
  bis 25 Personen (auch mit Vesper)
Besondere Ereignisse:
  Hoffest im September alle zwei Jahre (2002, 2004 ...)

Anreiseinformationen (Anfahrt)

von Norden: A 5 Karlsruhe-Basel bis Ausfahrt Riegel, dann über Riegel nach Bahlingen fahren.

von Süden: A 5 Basel-Karlsruhe bis Ausfahrt Teningen, dann über Nimburg und Eichstetten nach Bahlingen fahren.

Hinterlassen Sie eine Bewertung

Wein
Weingut
Region
Angebot
Gastfreundschaft
Publishing ...
Your rating has been successfully sent
Please fill out all fields