Das Weingut von Frank und Jutta Brohl zählt zu den besten ökologischen Weingütern Deutschlands. Von ihrer 4,5 ha umfassenden Rebfläche erzeugen sie insbesondere trockene, terroirbezogene Rieslinge. In den Steillagen können die Trauben die wertvollen Mineralien aus dem Urgestein des Devonschiefers lösen und dem Wein ein unverwechselbares Bukett geben. Die feinsten und subtilsten Rieslinge kommen von zwei ganz besonderen Lagen: der Pündericher Marienburg und dem Pündericher Nonnengarten. Schon um die Jahrhundertwende wurden diese Rebhänge hoch klassifiziert. Und auch heute schreibt der renommierte Weinautor Hugh Johnson: »An den Steilhängen unterhalb von Schloss Marienburg wachsen die feinsten und vollsten Rieslinge aus diesem Teil des Moseltals «; er bezeichnet sie als »Lage Erster Klasse«.

Die Weine von der nach Süden ausgerichteten Marienburg weisen schon in der Jugend delikate Fruchtaromen und eine weiche geschmeidige Fülle auf. Dies hängt mit dem hohen Gehalt an Eisenoxyd in dem rötlichen weichen Devonschiefer zusammen. Der Devonschiefer des Nonnengartens ist dagegen von rotem Sandstein durchsetzt und verleiht den Weinen dadurch eine feine erdige Würze, Mineralität und Tiefgründigkeit. Eine weitere interessante Lage des Weinguts Brohl ist der Reiler Goldlay, in dem sich der dunkle blaue und der harte graue Schiefer vermischen. Dies bewirkt ein Zusammenspiel feiner Duftnuancen reifer Früchte und verspielter Mineralität.

Doch die Lage allein macht noch keinen Wein zum Spitzenwein. Ein bewusstes Arbeiten im Weinberg und im Keller gehört ebenso dazu. Das Winzerpaar achtet auf einen standortgerechten Anbau der Reben, weil dieser für die Authenzität eines Weines wesentlich ist. Gemäß den Ecovin-Richtlinien, nach denen das Weingut seit 1984 wirtschaftet, werden zudem die Böden nur mit organischem Dünger versorgt.

Für Jutta und Frank Brohl ist es Herausforderung und Freude zugleich, die Gesetze der Natur zu respektieren und Wein allein unter Ausnutzung jener Gesetzmäßigkeiten zu erzeugen, die den Reben und dem Wein eigen sind. So unterstützen sie die Artenvielfalt im Weinberg mit dem Einsatz von natürlichen Feinden der Schädlinge und bringen zur Pflanzenkräftigung Kräuterauszüge, Algenextrakte oder Gesteinsmehl aus. Die Lese der Trauben erfolgt konsequent per Hand, so dass eine qualitative Selektion stattfinden kann. Nach schonender Kelterung baut Frank Brohl den Most, nach Rebsorten und Weinbergslagen getrennt, in Holzfässern aus. Bei einer langsamen Vergärung können sich die einzigartigen Aromen ideal entwickeln. Die meisten angebotenen Weine liegen im trockenen Bereich, aber auch halbtrockene Weine oder milde Auslesen finden Sie hier. Überzeugen Sie sich selbst von der Harmonie, der klaren Frucht und dem reintönigen Bukett.

Die kräftigen, vollmundigen Weißen Burgunder sind eine weitere Spezialität des Weinguts. Der 2001er Qualitätswein – ein stoffiger, herzhafter Wein mit fein strukturierter Säure – wurde jüngst mit der Goldenen Kammerpreismünze ausgezeichnet. Blumige, volle Müller-Thurgau, hier Rivaner genannt, eignen sich mit ihrem süffigen und unkomplizierten Charakter für den alltäglichen Weingenuss.

Öffnungszeiten

Montag

-

Dienstag

-

Mittwoch

-

Donnerstag

-

Freitag

-

Samstag

-

Sonntag

-

nach Vereinbarung

Adresse

Unsere Adresse:

Zum Rosenberg 2 56862 Pünderich

GPS:

50.03929, 7.1250499999999874


Unsere Weine & Erzeugnisse


Rotwein:
Spätburgunder, Dornfelder
Weißwein:
Riesling, Weißer Burgunder, Müller-Thurgau, Kerner
Weitere Erzeugnisse:
Sekt, Saft, Edelbrände

Angebote & Leistungen


Weinbergsführungen:
 
Weinkellerführungen:
 
Weinprobe / Verkostung:
  bis 20 Personen
Übernachtungsmöglichkeiten:
  Ferienwohnung
Besondere Ereignisse:
  Teilnahme am Wein- & Gourmet-Festival entlang der Mosel (im Frühjahr)

Anreiseinformationen (Anfahrt)

A 61 Bingen-Mönchengladbach bis Kreuz Koblenz, dann auf die A 48 Richtung Trier wechseln und dieser bis Ausfahrt Kaisersesch folgen.
Von dort nach Cochem und dann auf der B 49 über Ediger-Eller und Alf nach Pünderich fahren.
Click on button to show the map.

Hinterlassen Sie eine Bewertung

Wein
Weingut
Region
Angebot
Gastfreundschaft
Veröffentlicht...
Ihre Bewertung wurde erfolgreich abgeschickt
Bitte füllen Sie alle Felder aus
Captcha check failed