Traubenblut schafft frohen Mut« – dieser in ein Holzbrett geschnitzte Spruch fällt jedem Besucher ins
Auge, wenn er die Probierstube des Weinguts Breiling betritt. Und Peter Breiling scheint der beste Beweis dafür zu sein, dass hier etwas Wahres verkündet wird: Fröhlich und gut gelaunt empfängt er die Kunden und stellt seine Weine und das Weingut vor. Das Angebot ist mit einem Dutzend Rebsorten sehr vielfältig, der Schwerpunkt liegt aber bei Weißweinen und hier wiederum beim Riesling. Fruchtig, frisch und jung bietet er ihn an. Seine Trauben werden auch zu Sekt – brut und extra brut – veredelt, nach traditioneller Methode im eigenen Keller. Schon vor vielen Jahren hat Peter Breiling die Versektung selbst in die Hand genommen, nur so kann er voll für die von ihm gewünschte Qualität garantieren. Die Rotweine sind allesamt im Holzfass vergoren und gereift. Einige erhalten im Barriquefass den letzten Schliff, wobei die Holznote keinesfalls im Vordergrund steht. Peter Breiling arbeitet bereits im Weinberg darauf hin, Weine zu erzeugen, die für den Barriqueausbau die notwendige Fülle mit sich bringen. Wie die Weißweine liegen die meisten Rotweine im trockenen Bereich, halbtrockene Weine sind die Ausnahme. In der Kategorie lieblich finden sich nur die Auslesen.

Vor zehn Jahren hat Peter Breiling das Weingut von seinem Vater Fritz Breiling übernommen, das seit 1984 nach den Richtlinien des Bioland-Verbandes bewirtschaftet wird. Die Gesetzmäßigkeiten der Natur beachtete und befolgte Fritz Breiling bei seiner Arbeit im Weinberg allerdings schon weit länger. Bereits 1965 begann er aus gesundheitlichen Gründen, auf chemisch-synthetische Pflanzenschutzmittel zu
verzichten und stattdessen die Vitalität des Bodens sowie das Ökosystem zu unterstüzen, unter anderem durch eine vielfältige Begrünung. Das Weingut Breiling ist ein Familienbetrieb mit langer Tradition. Im Jahre 1643 kam die Familie nach Maikammer und betreibt seitdem Weinbau. Als einer der ersten in Deutschland begann Fritz Breilings Vater bereits in den 1930er Jahren mit der Vermarktung von Flaschenwein. Die heute 11 ha umfassende Rebfläche war damals noch an die 30 ha groß, und mit einer großen Menge zugekaufter Trauben agierte das Weingut zusätzlich als Kellerei. Auf die Frage, ob Peter Breiling schon immer Winzer werden wollte, antwortet er mit einem klaren »Ja«. Nach einer Lehre und einer Ausbildung zum Weinbautechniker setzt er nun alles daran, wie schon seine Eltern Fritz und Elisabeth Breiling besten Wein zu erzeugen. Auch seine Schwester Barbara ist in den Betrieb integriert. Geplant hatte sie das allerdings nicht, aus ihrem Vorhaben, nur einen Sommer im Betrieb zu bleiben, sind inzwischen 15 Jahre geworden.

Ein weinverwandtes Schmankerl des Betriebes ist das Traubenkernöl, das Vater Fritz mit viel Begeisterung erzeugt. Mit aufwändigen Verfahren – und deshalb von den meisten Winzern gemieden – siebt er zunächst die Kerne aus dem Trester heraus, trocknet sie dann, um Schimmel vorzubeugen, und reinigt sie schließlich mit einer speziellen Maschine, bevor sie in einer Ölmühle ausgepresst werden. Durch seinen hohen Rauchpunkt eignet sich das Öl auch gut zum Braten. Vekauft wird es in kleinen Flaschen, die Fritz Breiling mit dem Apothekerknoten – er suchte lange, bis ihm diesen jemand zeigen konnte – sowie mit einem Siegel verschließt.

Öffnungszeiten

Montag

-

Dienstag

-

Mittwoch

-

Donnerstag

-

Freitag

-

Samstag

9:00 - 17:00 Uhr

Sonntag

-

Montag bis Freitag nach Vereinbarung

Adresse

Unsere Adresse:

Bahnhofstraße 15 67487 Maikammer

GPS:

49.3066055, 8.135820700000068


Unsere Weine & Erzeugnisse


Rotwein:
St. Laurent, Spätburgunder, Portugieser
Weißwein:
Riesling, Weißer und Grauer Burgunder, Müller-Thurgau
Weitere Erzeugnisse:
Sekt, Saft, Brände, Öl, Essig, Dosenwurst

Angebote & Leistungen


Weinbergsführungen:
 
Weinkellerführungen:
 
Weinprobe / Verkostung:
  bis 25 Personen

Anreiseinformationen (Anfahrt)

A 65 Ludwigshafen-Karlsruhe bis Ausfahrt Neustadt-Süd, dann auf der B 39 nach Neustadt a. d. Weinstraße fahren und von dort der B 38 Richtung Landau bis Maikammer folgen.
Click on button to show the map.

Hinterlassen Sie eine Bewertung

Wein
Weingut
Region
Angebot
Gastfreundschaft
Veröffentlicht...
Ihre Bewertung wurde erfolgreich abgeschickt
Bitte füllen Sie alle Felder aus
Captcha check failed