Beim Weingut Klaus Knobloch ist Qualität das oberste Gebot. Dass die Weine ökologisch erzeugt werden, sieht man hier als Zusatznutzen, nicht als Verkaufsargument. Der Schwerpunkt liegt bei trockenen Weinen. Die roten und weißen Rebsorten teilen sich die 27 ha große Anbaufläche etwa je zur Hälfte auf. Zunehmend gewinnen die weißen Burgundersorten sowie der Rotwein an Bedeutung. Sie gedeihen in den besonderen Südlagen des Wonnegaus sehr gut und ermöglichen beste Qualitäten.

Beim Ausbau der Weine kommen sowohl moderne als auch traditionelle Methoden zum Einsatz. So werden die Weißweine bei einer Kühlung auf etwa 16° C zwischen vier und sechs Wochen in Edelstahltanks vergoren. Die sehr hell und mit wenig Trub eingelagerten Moste bringen reintönige Weine hervor, welche durch die temperaturge führte Gärung mit einem fruchtigen, lebendigen Charakter und angenehmer Säure überzeugen. Dagegen werden die Rotweine vor der Pressung traditionell als Maische vergoren, bevor der biologische Säureabbau und die Lagerung im Holzfass erfolgen. Das Ergebnis sind Rotweine, die sich durch Frucht, milde Säure und dezentes Tannin auszeichnen.

Die Weinkarte lässt kaum Wünsche offen. Sie finden ausdrucksstarke Barriqueweine, die sich nach mindestens einjähriger Lagerung mit dezenter Säure und feinem Vanille-Aroma präsentieren, ebenso wie einen Blanc de Noir Spätburgunder-Weißherbst, einen Riesling Kabinett ebenso wie eine Ortega Trockenbeerenauslese. Die in der Flasche vergorenen Sekte liegen mindestens zwölf Monate auf der Hefe und bestechen durch feinperliges Mousseux und einen fruchtigen Charakter.

Exklusiv ist die Weinlinie »Edelsteine«. Hinter Rubin, Saphir, Diamant oder Opal verbergen sich trockene Rot- und Weißweine von erstklassiger Qualität. Bei ihnen werden unter anderem nach der Blüte im Sommer alle Trauben bis auf eine einzige pro Trieb entfernt. Durch diese Ertragsreduzierung auf letztlich circa 30 hl/ha konzentrieren sich die Inhaltsstoffe und Öchslegrade verstärkt. Das gesunde und reife Erntegut wird mit der Hand gelesen und im Keller schonend weiterbehandelt.

Während Ralf Knobloch vornehmlich der Ausbau sowie die Betreuung des Weinfachhandels und des Exports obliegt, kümmert sich sein Bruder Arno um die Weinberge und die Außenwirtschaft. Der Winzermeister ist dafür verantwortlich, dass die Qualität der Weine ihren Grundstock bereits im Weinberg findet. Klaus Knobloch ist Winzermeister und Weinbautechniker und stellte Ende der 1980er Jahre das Weingut auf die ökologische Wirtschaftsweise um. Angeregt wurde er dabei durch einen kritischen Lehrling, der ihn zu Treffen der rheinhessischen Ökowinzer mitnahm. Das Interesse war geweckt – und er gab seinem Lehrling einen eigenen Weinberg, den dieser nach ökologischen Richtlinien bewirtschaften durfte. Von der Machbarkeit und der guten Qualität ökologischer Weine überzeugt, trat Klaus Knobloch 1988 schließlich dem Ecovin-Verband bei. Heute ist die Kundenberatung und Organisation sein hauptsächliches Betätigungsfeld. Ute und Sabine Knobloch unterstützen in vielfältiger Weise die Arbeit auf dem Weingut.

Öffnungszeiten

Montag

-

Dienstag

-

Mittwoch

-

Donnerstag

-

Freitag

-

Samstag

-

Sonntag

-

nach Vereinbarung

Adresse

Unsere Adresse:

Saurechgäßchen 7 55234 Ober-Flörsheim

GPS:

49.68304, 8.155009999999947


Unsere Weine & Erzeugnisse


Rotwein:
Spätburgunder, Dornfelder, Portugieser, St. Laurent, Lemberger, Regent
Weißwein:
Riesling, Weißer und Grauer Burgunder, Silvaner, Müller-Thurgau
Weitere Erzeugnisse:
Sekt, Saft, Brände

Angebote & Leistungen


Weinbergsführungen:
 
Weinkellerführungen:
 
Weinprobe / Verkostung:
  für 8 bis 10 Personen
Besondere Ereignisse:
  Hoffest etwa alle drei Jahre

Anreiseinformationen (Anfahrt)

A 61 Koblenz-Ludwigshafen bis Ausfahrt Gundersheim, von dort der Landstraße Richtung Kirchheimbolanden folgen, nach wenigen Kilometern links auf die B 271 Richtung Monsheim und Grünstadt abbiegen und bis Ober-Flörsheim fahren.
Click on button to show the map.




Hinterlassen Sie eine Bewertung

Wein
Weingut
Region
Angebot
Gastfreundschaft
Publishing ...
Your rating has been successfully sent
Please fill out all fields