»Wenn wir unsere Ahnenreihe sehr weit zurückverfolgen könnten, wäre wohl festzustellen, dass unsere Familien schon zu Zeiten der Römer Winzer waren…« meint Hervé Félix. Immerhin: Bis ins Jahr 1690 zurück ist einwandfrei nachweisbar, dass seine Sippe in St.-Bris-de-Vineux Wein anbaute. Vorwiegend für den eigenen Bedarf und quasi nebenher, denn die »normale« Landwirtschaft war stets der Haupterwerbszweig der Bauern in dieser Gegend. Inzwischen gehört das Weingut Félix zu den etablierten, nach modernen Methoden arbeitenden Betrieben mittelständischen Zuschnitts und bewirtschaftet 32 Hektar besten lehm- und kalkhaltigen Bodens.

Vor zehn Jahren löste Hervé zusammen mit seiner Frau Marie Claire Vater Jean Félix ab, der sich nach einem arbeitsreichen Winzerleben in den Ruhestand zurückzog. Wenn dereinst Olivier und seine jüngere Schwester Aude an der Reihe sind, dürften auch sie beste Chancen haben, einen mustergültigen und profitablen Betrieb zu übernehmen. Die Anpflanzungen umfassen die  Rebsorten Aligoté, Sauvignon, Chardonnay und Pinot Noir. Im Keller findet eine präzise kontrollierte Gärung statt; in noch ganz neuen Inox-Stahltanks können insgesamt 1000 Hektoliter angesetzt werden. Für die Rotweine pflegt man den traditionellen Prozess; Abbeeren per Hand, dreiwöchige Fermentation und Ausbau in Eichenfässern. Das Sortiment der Domaine Félix & Fils umfasst Sauvignon de Saint-Bris, Bourgogne Alligoté, Bourgogne Côtes d’Auxerre (rot, rosé und weiß), Petit Chablis, Chablis, Bourgogne Irancy. Ihre Namen finden sich auf durchschnittlich 160.000 Flaschen pro Jahr. »Natürlich rangieren Chablis und Petit Chablis sehr weit oben,« weiß Mademoiselle Aude Felix ihr Fachwissen anzubringen, »unser Geheimtipp aber sind der Saint-Bris Sauvignon und der Bourgogne Côtes d’Auxerre, auf die sind wir besonders stolz. Wer bei uns zur Dégustation kommt, ist gerade von denen immer wieder begeistert.«

Anmeldung zur Verkostung ist erbeten, und wenn der Patron persönlich die Führung durch den Keller leitet, weiß er von der mehr als dreihundertjährigen Geschichte des Familienunternehmens eine Menge zu erzählen.

Öffnungszeiten

Montag

-

Dienstag

-

Mittwoch

-

Donnerstag

-

Freitag

-

Samstag

-

Sonntag

-

Jederzeit nach Ameldung, außer sonntags.

Adresse

Unsere Adresse:

17, Rue de Paris 89530 St.-Bris-de-Vineux

GPS:

47.74426, 3.650590999999963


Unsere Weine & Erzeugnisse


Rotwein:
Félix & Fils Bourgogne Côtes d'Auxerre AOC - Pinot Noir.
Weißwein:
Félix & Fils Sauvignon de Saint-Bris AOC – Sauvignon;
Félix & Fils Bourgogne Aligoté AOC – Aligoté;
Félix & Fils Bourgogne Côtes d’Auxerre AOC – Sauvignon;
Félix & Fils Bourgogne Irancy AOC – Sauvignon;
Félix & Fils Chablis AOC – Chardonnay;
Félix & Fils Petit Chablis AOC – Chardonnay.
Rosé:
Félix & Fils Bourgogne Côtes D'Auxerre AOC - Sauvignon.

Angebote & Leistungen



Anreiseinformationen (Anfahrt)

St.-Bris-de-Vineux liegt 8 km südlich von Auxerre, 16 km von Chablis in der nördlichsten Region, die zum Burgund gehört, an der D 956; die Domaine befindet sich an der Dorfeinfahrt.
Click on button to show the map.

Hinterlassen Sie eine Bewertung

Wein
Weingut
Region
Angebot
Gastfreundschaft
Veröffentlicht...
Ihre Bewertung wurde erfolgreich abgeschickt
Bitte füllen Sie alle Felder aus
Captcha check failed