Die Familie Bouzereau ist seit zehn Generationen im Weinbaugeschäft. Und dass es (mindestens) weitere zehn geben wird, daran ist kaum zu zweifeln. Michel Bouzereau jedenfalls, Herr über elf Hektar besten Bodens in Meursault mit insgesamt 32 Parzellen, weiß schließlich, was er der Wein liebenden Nachwelt schuldig ist.

Und weil zahlreiche Bouzereaus in Meursault und Umgebung im Laufe der Jahrhunderte groß geworden sind, ihren Besitz unter den Erben parzellierten und dadurch immer neue Domainen entstanden, gibt es dort heute einen Michel, einen Philippe, einen Pierre-Edouard, einen Jean-Marie, einen Hubert – und die Bouzeraus sind nicht nur alle mehr oder weniger nah miteinander verwandt, sondern sie tauschen auch ihre Erfahrungen, Erkenntnisse und Informationen zu gegenseitigem Nutzen aus. So viel Familiensinn praktiziert man in der Branche nicht überall.

Als Michel den Betrieb seinem Sohn Jean-Baptiste übergab, war der Weinkeller in der Rue de la Planche-Meunière bereits 150 Jahre alt. Rotweine, die hier 12 bis 16 Monate vor dem Abfüllen in Eichenfässern reifen, nennen sich Volnay 1er Cru, Beaune 1er Cru, Beaune Les Epenottes und Pommard Les Cras. Ihnen kommt jedoch bei weitem nicht jene Bedeutung zu wie den Weißen – und für die ist dieser Fleck Burgund natürlich besonders bekannt; sie heißen Meursault Genevrières 1er Cru, Meursault Les Grands Charrons, Meursault Charmes Dessus, Blagny oder Les Tessons. Nicht zu vergessen der edle Puligny-Montrachet in diversen Qualitäten. Bei ihnen erfolgt die Abfüllung frühestens 12 Monate nach der Ernte.

Seit zehn Jahren kommt auf die Böden der Domaine Michel Bouzereau kein Gramm Chemie mehr. Und man ist auch stolz darauf, dass jede Phase der Arbeit im Weinberg und auch in der Cave »à la main« erfolgt: per Hand also.

Meursault liegt im südlichen Teil der Côte de Beaune, etwa 240 bis 360 m über dem Meeresspiegel, und die Böden sind geradezu ideal für die Chardonnay-Traube, die hier neben dem Pinot Noir gedeiht. Doch während die roten Weine dieser Gegend eher als leicht und weich gelten und schon nach fünf Jahren ihre optimale Trinkreife aufweisen, entfaltet ein Meursault (der in der Regel gut acht bis 15 Jahre alt werden darf) eine nicht zu unterschätzende Kraft, ganz zu schweigen von der Rasse und Finesse, die der Puligny-Montrachet zu bieten hat… viel zu schade für eine Maibowle etwa, sondern eher etwas für einen festlichen Anlass mit Kennern und Genießern am Tisch.

An die 250 Winzer produzieren einen Meursault; die Hälfte liefern sie an Genossenschaften. Das Spektrum der Qualitäten ist groß – umso wichtiger ist es, beim Einkauf etwas Etikettenstudium zu betreiben.

Die für ihre gleich bleibenden Qualitäten bekannte Domaine Michel Bouzereau & Fils exportiert 70 Prozent ihrer 70.000 Flaschen, und kein geringer Teil wird regelmäßig von privaten Stammkunden abgenommen. Wer zu einer Verkostung hereinschaut, ist jederzeit herzlich willkommen, nur hat man wenig Zeit für Korrespondenz: Ein Anruf lässt sich schneller beantworten als ein Brief.

Öffnungszeiten

Montag

-

Dienstag

-

Mittwoch

-

Donnerstag

-

Freitag

-

Samstag

-

Sonntag

-

Jederzeit nach vorheriger Anmeldung.

Adresse

Unsere Adresse:

3, Rue de la Planche-Meunière 21190 Meursault

GPS:

46.97938445118314, 4.767743650586567


Unsere Weine & Erzeugnisse


Rotwein:
Bouzereau & Fils Volnay 1er Cru AOC – Pinot Noir;
Bouzereau & Fils Beaune 1er Cru AOC – Pinot Noir;
Bouzereau & Fils Beaune Les Epenottes AOC – Pinot Noir;
Bouzereau & Fils Pommard Les Cras AOC – Pinot Noir.
Weißwein:
Bouzereau & Fils Meursault AOC Les Tessons – Chardonnay an durchschnittlich 50 Jahre alten Stöcken;
Bouzereau & Fils Meursault Genevrières 1er Cru AOC – Chardonnay an durchschnittlich 20 Jahre alten Stöcken;
Bouzereau & Fils Meursault Charmes 1er Cru AOC – Chardonnay an durchschnittlich 35 Jahre alten Stöcken;
Bouzereau & Fils Meursault Perrières 1er Cru AOC – Chardonnay an durchschnittlich 5-15 Jahre alten Stöcken;
Bouzereau & Fils Puligny-Montrachet Le Champ Gain AOC – Chardonnay an mehr als 25 Jahre alten Stöcken;
Bouzereau & Fils Puligny-Montrachet Le Cailleret AOC – Chardonnay an 20 Jahre alten Stöcken.

Angebote & Leistungen



Anreiseinformationen (Anfahrt)

Um in der kleinen Stadt Meursault, 9 km südlich von Beaune an der N 74, den »richtigen« Bouzereau ausfindig zu machen, bedarf es gründlichen Schilderstudiums. Aber die Domaine Michel Bouzereau ist dennoch leicht zu finden: Hinter der Feuerwehr rechts, zweites Anwesen links.

Hinterlassen Sie eine Bewertung

Wein
Weingut
Region
Angebot
Gastfreundschaft
Publishing ...
Your rating has been successfully sent
Please fill out all fields