Joseph Rieflé, Namensgeber eines der bedeutendsten Weingüter in Pfaffenheim, war 27 Jahre alt, als es im Jahre 1935 an ihm war, in der Erbhierarchie des Hauses dessen Leitung zu übernehmen. Er erwarb das Anwesen an der Place de la Mairie im Ortszentrum, das auch heute noch seiner Bestimmung dient und als eine »erste Adresse« des Pfaffenheimer Winzertums gelten darf. Die in Pfaffenheim erzeugten Weine sind klassische Elsässer, wobei wie zu erwarten der fruchtig-rassige Riesling eine ganz besondere Rolle spielt. Die Rieflés ernten ihre Trauben rings um die Ortschaften Pfaffenheim, Westhalten und Rouffach; Riesling macht etwa 25 Prozent der insgesamt 14 Hektar umfassenden Anbaufläche aus. Mit 21 Prozent folgt der Gewürztraminer, danach rangieren Pinot Blanc (20 Prozent), Tokay Pinot Gris (17 Prozent), Pinot Noir (8 Prozent), Sylvaner (5 Prozent) und Muscat (4 Prozent).

Mit guten Lagebezeichnungen, die für den Liebhaber elsässischer Weine viel Aussagekraft haben, muss Rieflé nicht hinter dem (Wein-)Berg halten. Zu ihnen gehören der tonige Steinert, eine exzellente Grand-Cru-Lage, der Gaentzbrunnen mit einer Terroir-Mischung von Kalk und Geröll, der aus Sandstein und Grant bestehende Schneckenberg, der Bergweingarten und der Rotmuerle.

Seit langem pflegt man bei Rieflé auch den Crémant d’Alsace, für den ausschließlich Pinot Blanc (40 Prozent) und Pinot Auxerrois (60 Prozent) verwendet werden. Vor der Abfüllung macht dieser Wein einen Reifeprozess von einem bis anderthalb Jahren im Inoxfass durch; drei Jahrgänge werden in der Regel assembliert. Für seine Crémants hat die Domaine Joseph Rieflé wiederholt in Paris und Colmar begehrte Auszeichnungen erhalten.

In alt-elsässischer Atmosphäre bereitet eine Verkostung gut temperierter Rieflé-Weine Vergnügen, wobei das Haus an der Place de la Mairie mehr Delikates zu bieten hat als nur flüssige Elixiere. Elsass-Gourmets kommen hier voll auf ihre Kosten und werden nur eins bedauern: In Pfaffenheim und Umgebung gibt es keinen gemütlichen Gasthof, in dem man regionaltypisch speisen und die Nacht verbringen könnte.

Adresse

Unsere Adresse:

11, Place de la Mairie 68250 Pfaffenheim

GPS:

47.98434118184228, 7.286087686622977


Unsere Weine & Erzeugnisse


Weißwein:
Domaine Rieflé Riesling Côte de Rouffach-Gaentzbrunnen;
Domaine Rieflé Riesling Steinert;
Domaine Rieflé Sylvaner Côte de Rouffach-Schneckenberg;
Domaine Rieflé Gewürztraminer Grand Cru Steinert;
Domaine Rieflé Gewürztraminer Vendanges Tardives;
Domaine Rieflé Gewürztraminer Côte de Rouffach-Bergweingarten;
Domaine Rieflé Muscat Côte de Rouffach-Bergweingarten;
Domaine Rieflé Tokay Pinot Gris Côte de Rouffach;
Domaine Rieflé Tokay Pinot Gris Sélection de Grains Nobles;
Domaine Rieflé Tokay Pinot Gris Steinert.
Rosé:
Domaine Rieflé Pinot Noir Côte de Rouffach-Rotmuerle.
Crémant:
Domaine Rieflé Crémant Brut d’Alsace.

Angebote & Leistungen



Anreiseinformationen (Anfahrt)

Pfaffenheim liegt an der Nationalstraße N 83, 15 km südlich von Colmar. Die Zufahrt zur Domaine ist gut ausgeschildert, das Dégustationsgeschäft befindet sich im Ortskern an der Place
de la Mairie.
Click on button to show the map.




Hinterlassen Sie eine Bewertung

Wein
Weingut
Region
Angebot
Gastfreundschaft
Publishing ...
Your rating has been successfully sent
Please fill out all fields