Der Name Gisselbrecht steht für einen der bekanntesten Weinerzeuger im Elsass. Bis zu anderthalb Millionen Flaschen werden pro Jahr mit einem Gisselbrecht-Etikett versehen; ihr Inhalt entspricht einem Ernteertrag aus 157 AOC-Hektar Anbaufläche. Doch nur einen Teil davon – nämlich 17 Hektar – gehört der Familie Gisselbrecht in Dambach-la-Ville selbst; eine Vielzahl kleinerer Winzerbetriebe liefert ihre Trauben an das Haus Gisselbrecht, das über entsprechende Kapazitäten im Keller
(Holz-, Glas- und Edelstahl-Cuves) und im Lager verfügt, um große Mengen bewältigen zu können. Zunehmenden Stellenwert nehmen auch bei Gisselbrecht die elsässischen Crémants ein, für die moderne Giropaletten zum Rütteln vorhanden sind.

Seit siebzig Jahren betreiben die Gisselbrechts dieses Geschäft; als Winzer waren sie aber schon im 17. Jahrhundert aktiv. Die Ursprünge der Familie sind in Österreich zu suchen. Die Söhne und Enkel Willy Gisselbrechts haben das Weinmachen also im Blut, und dass sie ihr Handwerk bestens verstehen, bestätigen die unzähligen Goldmedaillen und andere Auszeichnungen, die ihren Weinen zuerkannt wurden, so unter anderem das begehrte Siegel der Confrèrie Saint-Etienne. Und immer wieder machen selbst beschlagene Kenner Entdeckungen; der Riesling Grand Cru 2003 von Frankstein gehört beispielsweise dazu. Womit sich wieder einmal erweist, dass jeder Jahrgang für eine Überraschung gut ist und es beim Weinmachen auch bei Anwendung modernster Technologie keinen Automatismus gibt.

Der alte Firmensitz in der Rue des Geardes (heute Avenue Maréchal Foch) musste mit der Betriebsvergrößerung aufgegeben werden; heute residieren die Gisselbrechts am Ortsrand von Dambach-la-Ville. Eine Besichtigung des Kellers, der auch für eine Verkostung den richtigen Rahmen abgibt, vermittelt dem Besucher den Eindruck von der Größe und Bedeutung des Unternehmens, das 2,5 Millionen Liter Wein in der Cuverie vorrätig halten kann. Etwa die Hälfte des Umsatzes macht das Haus W. Gisselbrecht & Fils mit Exporten.

Adresse

Unsere Adresse:

3, Route de Vin 67650 Dambach-la-Ville

GPS:

48.32295658496307, 7.42855164237892


Unsere Weine & Erzeugnisse


Rotwein:
Gisselbrecht Rouge d’Alsace Pinot Noir.
Weißwein:
Gisselbrecht Riesling Alsace Grand Cru Frankstein;
Gisselbrecht Riesling;
Gisselbrecht Sylvaner;
Gisselbrecht Gewürztraminer Fronholz;
Gisselbrecht Muscat;
Gisselbrecht Tokay;
Gisselbrecht Pinot Blanc;
Gisselbrecht Alsace Grand Cru Frankstein – Tokay, Pinot Gris;
Gisselbrecht Alsace Grand Cru Moenchberg.
Crémant:
Gisselbrecht Crémant d’Alsace Blanc Brut Prestige;
Gisselbrecht Crémant Blanc de Noirs;
Gisselbrecht Crémant d’Alsace Rosé Brut Prestige;
Gisselbrecht Crémant Riesling.

Angebote & Leistungen



Anreiseinformationen (Anfahrt)

Dambach-la-Ville ist an der Départementstraße D 35 gelegen, 9 km nördlich von Séléstad. Die Zufahrt zur Domaine ist ausgeschildert.
Click on button to show the map.

Hinterlassen Sie eine Bewertung

Wein
Weingut
Region
Angebot
Gastfreundschaft
Veröffentlicht...
Ihre Bewertung wurde erfolgreich abgeschickt
Bitte füllen Sie alle Felder aus
Captcha check failed