Entdecken die Franzosen jetzt ihre heimischen Weine wieder? Ein »Kalifornien Frankreichs« hat La Revue du Vin de France im November die Weinberge der Domaine des Aires Hautes in La Lavinière genannt, kennzeichnend für die Wertschätzung, die amerikanische Weine inzwischen in Frankreich genießen und damit ein Kompliment für die Brüder Chabbert. Sicher wissen die Brüder Gilles und Eric Chabbert aus La Lavinière sehr gut, dass ihre großartigen Elixiere mit ihrer südlich-verführerischen Wärme, gewonnen aus sonnenverwöhnten Trauben sehr alter Rebstockbestände auf bestem Terroir, vor allem in Deutschland treue Freunde gefunden haben, und die haben schon vor längerem erkannt, dass die Erzeugnisse der Domaine des Aires Hautes zu den größten (leider auch rarsten) Weinen des gesamten französischen Südens gehören. Fast schwarz ist ihre Robe, mit rubinroten Reflexen, und die Nase wird von einem Strauß verführerisch duftender Aromen betört, von viel süßer Frucht. Weine, die Gilles und Eric Chabbert machen, haben das Zeug zum Kultstatus, und ein großes Lagerpotenzial dürfte ihren Reiz in sechs, acht oder zehn Jahren noch erhöhen. Nicht mehr als 22 hl/ha Ertrag geben die alten Syrah-, Mourvèdre-, Grenache-Rebstöcke her, und einen Ausbau über volle zwei Jahre im Burgunder Barrique vor der Flaschenabfüllung verleiht ihnen den letzten Schliff. Die klassischen Weine des Minervois in der Region Siran zu entdecken, macht Spaß. ganz besonders, wenn man mit Menschen wie den Brüdern Chabbert zusammenkommt. Ihre handwerkliche Arbeit im Weinberg, an jedem einzelnen Stock, ebenso wie in der Cave, findet in jedem Jahrgang ihren Niederschlag; ihre Leidenschaft und die Freude an einem guten Produkt teilt sich bei einer Dégustation auch dem Gast mit. Im Gegensatz zu den sehr kräftigen, gehaltvollen Rotweinen, die mit Bedacht und zu besonderem Anlass genossen sein wollen, ist der weiße Sauvignon-Landwein ein frisch-fröhlicher Begleiter durch den sommerlichen Feierabend, gleichwohl eine Rarität, denn wie alle Weine der Domaine des Aires Hautes kommen nur geringe Mengen auf den Markt. »Aber Freunde unseres Hauses gehören zur Familie,« sagt Eric Chabbert, »und da jeder Mensch nur wenig echte Freunde im Leben hat, werden wir unsere Produktion stets in engen Grenzen halten und für sie reservieren.« Dass diese Freunde zugleich Kenner und Genießer sind, versteht sich von selbst.

Adresse

Unsere Adresse:

34210 Siran-Le Livinière

GPS:

43.3561089, 2.6785092000000077

Web:

-


Unsere Weine & Erzeugnisse


Rotwein:
Domaine des Aires Hautes Clos de l’Escandil Minervois AOC – Syrah, Mourvèdre, Grenache;
Domaine des Aires Hautes La Livinière Minervois AOC – Syrah, Grenache;
Domaine des Aires Hautes Malbec Vin de Pays d’Oc – Malbec.
Weißwein:
Domaine des Aires Hautes Sauvignon Blanc Vin de Pays d’Oc – Sauvignon;
Domaine des Aires Hautes Chardonnay Vin de Pays de Pays d’Oc – Chardonnay.

Angebote & Leistungen



Anreiseinformationen (Anfahrt)

Siran-Le Livinière befindet sich an der Départementstraße D 56, nördlich der D 5 verlaufend, etwa 40 km westlich von Béziers. Die Zufahrt zur Domaine ist gut ausgeschildert
Click on button to show the map.

Hinterlassen Sie eine Bewertung

Wein
Weingut
Region
Angebot
Gastfreundschaft
Veröffentlicht...
Ihre Bewertung wurde erfolgreich abgeschickt
Bitte füllen Sie alle Felder aus
Captcha check failed