Wie die Société Coopérative Agricole Les Coteaux du Pic in St.-Mathieu de Tréviers ist auch die SCA de l’Etoile eine Genossenschaft, deren Erzeugnisse es verdienen, im Rahmen dieses Buches vorgestellt zu werden. Das Unternehmen, an dem 75 Winzer im AOC-Bereich Banyuls und Collioure beteiligt sind, wurde 1921 als Familienbetrieb gegründet, und die damals gepflanzten, heute beeindrucckeend großen Palmen, die das Tor zum Hof flankieren, passen wunderschön zum Vintage-Stil des Hauses und seiner nostalgischen Einrichtung.

Die Besucher werden von Jean-Paul Ramio oder von Xavier Saint-Dizier begrüßt und herumgeführt, wobei sie zwei der drei Schatzkammern »unter dem Zeichen des guten Sterns« (l’étoile: der Stern) besonders gern zeigen: Die Sammlung von je 100 Flaschen eines Jahrgangs, die seit dem Jahre 1951 im Keller aufbewahrt werden, und den 1957 angelegten Dachgarten mit 400 gläsernen Ballons (»dames-jeannes« genannt), deren Inhalt dort für die Dauer von zwölf Monaten tagsüber in praller Sonne schmort und sich nachts abkühlt. »Dieses ungewöhnliche Wechselbad des Ausbaus hat schon oft zu Diskussionen geführt,« sagt Monsieur Saint-Dizier, »Aber mit unserem Dessertwein, der sich daraus ergibt und den wir anschließend sechs bis zwölf Jahre bis zur Abfüllung einlagern, haben wir uns einen Namen gemacht. Wir beliefern das schwedische Königshaus, Maître Bocuse, große Kreuzfahrtreedereien, aber auch eine zunehmende Zahl von Privatkunden in aller Welt…« Der verführerische, fruchtig-aromatische Duft des honiggelben bis schwarzkirschroten Banyuls zieht sich als unsichtbares Band durch den historischen Bau mit dem Stern an der Fassade. Und die dritte Schatzkammer? Die bleibt dem Besucher leider verborgen, denn sie befindet sich weit weg in den Pyreneen. In 1000 Meter Höhe lagern dort die nicht als »l’Etoile Banyuls« mit heftigen 16 bis 18 Vol.-%, sondern unter der Appellation Collioure erzeugten Rot- und Roséweine, bis sie wieder nach Banyuls geschafft und dort abgefüllt werden. Für den Collioure, von dem jährlich 23.000 Flaschen in den Handel kommen, stehen nur 6 Hektar Rebfläche zur Verfügung (Grenache Noir, Carignan Noir, Syrah, Mourvèdre), für den Banyuls hingegen 146 Hektar (Grenache Noir, Grenache Gris, Carignan Noir, Muscat d’Alexandrine, Grenache Blanc) – gut für etwa 150.000 Flaschen. Mit einem Ertrag, der für maximal 35.000 Flaschen reicht, zählt die AOC Banyuls Grand Cru der zu den mengenmäßig kleinsten Appellationen Frankreichs. Raritätensammler tun gut daran, sich ihren Vorrat rechtzeitig zu sichern.

Adresse

Unsere Adresse:

26, Avenue du Puig-del-Mas 66650 Banyuls-sur-Mer

GPS:

42.480762, 3.127209999999991


Unsere Weine & Erzeugnisse


Rotwein:
l’Etoile Banyuls AOC Rimage – Grenache Noir, Carignan Noir;
l’Etoile Banyuls AOC Doré – Grenache Noir, Grenache Gris, Carignan;
l’Etoile Banyuls AOC demi-doux – Grenache Noir, Grenache Gris, Carignan;
l’Etoile Banyuls AOC Grand Cru – Grenache Noir, Grenache Gris, Carignan Noir;
l’Etoile Banyuls AOC Macéré Tuile – Grenache Noir, Grenache Gris, Carignan Noir;
l’Etoile Banyuls AOC Doux Paille hors d’âge – Grenache Noir, Grenache Gris, Carignan Noir;
l’Etoile Banyuls AOC Select Vieux–Grenache Noir, Grenache Gris;
l’Etoile Collioure AOC – Grenache Noir, Syrah, Carignan Noir;
l’Etoile Al Padri Vin du Table – Grenache Noir, Grenache Gris, Carignan Noir.
Weißwein:
l’Etoile Banyuls AOC Blanc Les Feixes – Grenache Blanc, Grenache Gris, Muscat.
Rosé:
l’Etoile Collioure AOC Rosé – Grenache
Noir, Syrah.

Angebote & Leistungen



Anreiseinformationen (Anfahrt)

Banyuls-sur-Mer liegt an der Nationalstraße N 114 etwa 36 km südlich von Perpignan. In der Stadt den Kreisverkehr an der Brasserie »La Marenda« in Richtung Marktplatz (»marché«) verlassen, 50 m nach der Kirche rechts abbiegen.
Click on button to show the map.

Hinterlassen Sie eine Bewertung

Wein
Weingut
Region
Angebot
Gastfreundschaft
Veröffentlicht...
Ihre Bewertung wurde erfolgreich abgeschickt
Bitte füllen Sie alle Felder aus
Captcha check failed