Nur auf eine einzige Rebsorte konzentriert sich die Arbeit des Winzers Bernard Fouquet. Es ist der weiße Chenin, und diese Traube fühlt sich im lehmig-kalkigen oder auch ton-sandigen Boden an den Ufern der Loire besonders wohl. Die berühmte Appellation »Vouvray«, nach der gleichnamigen Ortschaft zwischen Tours und Amboise benannt, kann Bernard Fouquet für seine Weine aus sieben Lagen in Anspruch nehmen, die sich in unmittelbarer Nähe zu seinem Anwesen befinden: Le Marigny, Le Bouchet, Le Plan de Jean, Le Clos de l’Auderdière, Les Girardières, Les Perruches, Les Chairs Salées. Das kleine, aber effiziente Familienunternehmen legt Wert auf die Feststellung, die Lese überwiegend per Hand vorzunehmen und die Trauben pneumatisch zu pressen. Die Vinifizierung findet sowohl in Eichenfässern (maximal für vier Generation einiger trockener und der meisten lieblichen Weine verwendet) als auch in temperaturregulierten Stahltanks statt. Der Ausbau der Weine – speziell jene von Girardière und Marigny – erfolgt auf Feinhefe-Basis im Barrique. Auch ein Schaumwein steht auf dem Programm, der sich Vouvray Brut Méthode traditionelle nennt. Dia alten, niedrigen Kellergewölbe der Domaine wirken geradezu feierlich. Man führt den Besucher durch lange Reihen von Eichenfässern, in denen der Ertrag aus 22 Hektar im biologischen Einklang mit der Natur gepflegter Rebstöcke lagert. Rund 150.000 Flaschen verlassen die Domaine im Jahresschnitt, nicht allzu viele in Richtung Deutschland. Der kräftigmineralische und doch weiche bis lieblichzarte weiße Vouvray des Viticulteurs Bernard Fouquet ist beispielsweise im »Guide Bettane-Dessauve« in hohen Tönen gelobt worden – bei uns ist er noch wenig bekannt. Fouquet macht kaum Werbung für seine Produkte, widmet sich lieber dem Weinberg als dem Gespräch mit Kunden. Er ist eben ein Winzer, kein Maître de Plaisir, und kennt neben seinem Beruf nur ein einziges Hobby: seinen Beruf… kein Wunder, denn die Arbeit in seinem Unternehmen erforderte insofern in den letzten Jahren volles Engagement, als das Anwesen nach einem Großbrand völlig neu aufgebaut werden musste.

Adresse

Unsere Adresse:

37210 Vouvray

GPS:

47.41212384515509, 0.7991555258720382


Unsere Weine & Erzeugnisse


Weißwein:
Domaine des Aubuisières Cuvée de Silex (Perruches, Girardières, Chairs Salées) Vouvray AOC sec – Chenin Blanc;
Domaine des Aubuisières Cuvée de Silex Giradières Vouvray AOC Sec – Chenin Blanc;
Domaine des Aubuisières Le Marigny Vouvray AOC Sec – Chenin Blanc:
Domaine des Aubuisières Demisec Les Gardières Vouvray AOC – Chenin Blanc;
Domaine des Aubuisières Moëlleux Les Gardières Vouvray AOC – Chenin Blanc;
Domaine des Aubuisières Moëlleux Le Plan de Jean Vouvray AOC – Chenin Blanc;
Domaine des Aubuisières Moëlleux Le Bouchet Vouvray AOC – Chenin Blanc;
Domaine des Aubuisières Moëlleux Le Marigny Vouvray AOC – Chenin Blanc;
Domaine des Aubuisières Cuvée Alexandre (Les Giradières, le Marigny) Vouvray AOC – Chenin Blanc.

Angebote & Leistungen



Anreiseinformationen (Anfahrt)

Vouvray liegt an der Nationalstraße N 152, 7 km östlich von Tours. An der östlichen Stadtzufahrt über die Rue Gambetta Richtung Vallée de Nouy fahren; die Domaine liegt an der rechten Straßenseite.
Click on button to show the map.

Hinterlassen Sie eine Bewertung

Wein
Weingut
Region
Angebot
Gastfreundschaft
Veröffentlicht...
Ihre Bewertung wurde erfolgreich abgeschickt
Bitte füllen Sie alle Felder aus
Captcha check failed