Die Domaine Brusset gibt es seit 1947. Seitdem haben André Brusset und sein Sohn Daniel Hunderte von Auszeichnungen für ihre Weine erhalten, und mit Laurent Brusset in der dritten Generation scheint sich der Erfolg fortzusetzen. »Wir haben bei Null angefangen,« berichtet Daniel Brusset. »Wir besaßen nichts als ein sieben Hektar großes Grundstück hier im Gigondas-Gebiet, eine urzeitliche Steinwüste zwischen zwei Hügeln, die mein Vater günstig erwerben konnte. Aber es handelte sich um einen hervorragenden Weinbau-Boden. Er gab seinen Posten bei der Coopérative auf und machte sich selbständig. Mit unserer Hände Arbeit mussten wir die Landschaft erst formen, Terrassen und Wege anlegen, für den Weinbau urbar machen.« Noch längst ist das »Projekt Brusset« nicht abgeschlossen: Bulldozer schieben und schaben sich durchs Gelände und planieren weitere Parzellen, die sich bis zu 600 Meter Höhe an den nach Südwesten ausgerichteten Hängen oberhalb Cairannes erstrecken und sich Coteaux des Travers und Coteaux de Buyères nennen.

Mittlerweile sind es 87 Hektar auf 25 Parzellen, die zu bearbeiten sind. Hier wachsen Syrah, Mourvèdre, Cinsault und Carignan für Rot- und Roséweine, ferner Clairette, Bourboulenc, Viognier und Marsanne für Weißweine, die jedoch nur zwei Prozent der Erzeugung ausmachen. Der Verteilung der Parzellen über viele Gemeinden, entsprechend vielfältig ist die Produktion: Traditioneller Gigondas und Les Hauts de Montmirail (beide werden in neuen Barriques ausgebaut), Cairanne rot, weiß Ventoux. Ein lieblicher Grenache und ein Marc-de-Gigondas ergänzen das Sortiment.

Die Trauben werden vor dem Keltern sämtlich entrappt. Die erste Gärung der Rotweine findet »kalt« statt, also bei nur 14°C, und es wird grundsätzlich vor dem Abfüllen nicht gefiltert. Alle Rebsorten werden getrennt vinifiziert, und der Ausbau in Fässern aus französischer Eiche kann bis zu drei Jahre in Anspruch nehmen. Der Côte du Ventoux und der größte Teil des Côte du Rhône bleibt bis zur Abfüllung im Stahltank. Der weiße Côte du Rhône Viognier – einziger Brusset-Wein, der keine Assemblage darstellt – liegt vier Monate auf der Hefe, ehe er ins Barrique kommt und dort je nach Jahrgang anderthalb bis zwei Jahre verbleibt.

Von Daniel Brusset hat der japanische Gastronomie-Promi Kazuko Masui gesagt: »Der Mann arbeitet als Fünfzigjähriger mit der Leidenschaft eines Achtzehnjährigen!« – diesen Eindruck bekommt auch der Besucher, dem er mit Stolz seine Weine kredenzt und die Auszeichnungen präsentiert, die sie erhalten haben. Für weitere Urkunden ist kaum noch Platz an den Wänden.

Adresse

Unsere Adresse:

84290 Cairanne

GPS:

44.232967, 4.9333839999999


Unsere Weine & Erzeugnisse


Rotwein:
Domaine Brusset Côte du Ventoux AOC Boudale – Grenache, Carignan, Mourvèdre, Clairette;
Domaine Brusset Côte du Rhône AOC Laurent Brusset – Grenache, Syrah, Carignan, Mourvèdre;
Domaine Brusset Cairanne Côte du Rhône Villages AOC – Grenache, Syrah, Mourvèdre, Cinsault;
Domaine Brusset Cairanne Côte du Rhône Villages AOC Vendange Chabrille – Grenache, Syrah;
Cairanne Côte du Rhône Villages AOC Cuvée des Templiers – Grenache, Mourvèdre;
Domaine Brusset Gigondas Tradition AOC Le Grand Montmirail – Grenache, Mourvèdre, Syrah, Cinsault;
Gigondas Les Hauts de Montmirail AOC – Grenache, Mourvèdre, Syrah;
Brusset Vin Doux Naturel – Grenache Rouge.
Weißwein:
Domaine Brusset Cairanne Côte du Rhône Villages AOC – Clairette, Grenache Blanche, Roussanne, Marsanne, Viognier:
Laurent Brusset Côtes du Rhône Viognier Vendange Clavelle – Viognier.
Rosé:
Domaine Brusset Cairanne Côte du Rhône-Villages AOC – Grenache, Syrah, Carignan, Cinsault.

Angebote & Leistungen



Anreiseinformationen (Anfahrt)

Cairanne liegt an der Départementstraße D 8, abzweigend von der D 876 Richtung Nyons, 21 km nordöstlich von Orange. Die Domaine befindet sich in der Ortsmitte, neben dem Café de la Place. Die Zufahrt ist ausgeschildert.

Hinterlassen Sie eine Bewertung

Wein
Weingut
Region
Angebot
Gastfreundschaft
Publishing ...
Your rating has been successfully sent
Please fill out all fields