Guillaume Dugas muss der Reputation zweiter Namen gerecht werden: Dem eines Dugas, und nicht weniger dem als Geschäftsführer des Hauses Renjarde. Denn Alain Dugas, Guillaumes Vater und heute »Statthalter« auf Château La Nerthe, hat das Weingut Renjarde zu hohem Ansehen gebracht, und als Mitbesitzer trägt er schließlich einen Teil Verantwortung für das, was auf Renjarde geschieht. Dugas’ Partner ist der Besitzer des Château Le Nerthe: M. P. Richard. Wenn ein Côte du Rhône Villages  es geschafft hat, insbesondere die Amerikaner und die Japaner zu begeistern, denn der von dieser Domaine. Vielleicht ist es das kräftige, erdige Bukett, vom Sand- und Sandsteinboden herrührend, das diesen Weinen eine besondere Note verleiht und sie in Übersee so gut ankommen lässt. Das Terroir wird nicht zuletzt von den Eichenwäldern mitgeprägt, die an den Hängen der Voralpen  – das Gebiet heißt Diois – stehen und ein beliebtes Revier passionierter Trüffelsucher sind.

Auf dem sandigen und steinigen Boden der Renjarde-Hügel stehen Rebstöcke der Sorten Grenache, Syrah, Cinsault, Mourvèd re und Carignan. Sie ergeben in der perfekten Assemblage einen hervorragenden Côte du Rhône-Villages. Er wird in zwei Cuvées angeboten: Domaine de la Renjarde und Réserve de Cassagne; für letztgenannten wird nur die Ernte bestimmter Parzellen verwendet (weniger als 10 Prozent). 51 Hektar sind es insgesamt, und im Durchschnitt sind die Rebstöcke 35 Jahre alt. Die jüngeren sind in der Regie Alain Dugas’ gesetzt worden, als er hier seine »erste Amtszeit« absolvierte.

»Ausgewogen« ist das am häufigsten verwendete Prädikat, das den Weinen der Domaine de la Renjarde zuerkannt wird, und eine Dégustation bestätigt dies ohne Einschränkung. »Fett und von köstlicher Frucht,« urteilte Robert M. Parker über den Jahrgang 2001, »spektakulär, sinnlich und voll Charme…« was er der Note reifer, schwarzer Kirschen zuschrieb und ihm bereits 1999 eine 87-Punkte-Benotung wert war. Ein halbes Jahr im Eichenfass, drei bis fünf weitere Flaschen-Jahre im klimatisierten Keller: ein Wein, an dem der Liebhaber eines Côtes du Rhône-Villages gar nicht vorbeikommt.

Adresse

Unsere Adresse:

Route d’Uchaux 84830 Sérignan-du-Comtat

GPS:

44.19286582787721, 4.835302524411304


Unsere Weine & Erzeugnisse


Rotwein:
Domaine de la Renjarde Côte du Rhône-Villages AOC – Grenache, Syrah, Cinsault, Mourvèdre, Carignan.
Domaine de la Renjarde Reserve du Cassagne Côte du Rhône-Villages AOC, Cuvée Prestige – Grenache, Mourvèdre.

Angebote & Leistungen



Anreiseinformationen (Anfahrt)

Sérignan liegt an der Départementstraße D 976 Richtung Nyons, 8 km nordöstlich von Orange. In Sérignan auf der D 172 der Beschilderung zur Domaine folgen. Sehr großer Parkplatz vor dem Anwesen.
Click on button to show the map.




Hinterlassen Sie eine Bewertung

Wein
Weingut
Region
Angebot
Gastfreundschaft
Publishing ...
Your rating has been successfully sent
Please fill out all fields