Sie haben eine Parklücke für Ihr Auto vor dem Postamt von Châteauneuf du Pape entdeckt, direkt gegenüber der Toreinfahrt zur Domaine des Sénéchaux. Riskieren Sie die Überziehung der limitierten Parkzeit von 15 Minuten für ein Weilchen: Es lohnt sich. Und auf dem Hof der Domaine finden Sie vermutlich keinen Platz.

Willkommen bei der Familie Tranchecoste. Der Betrieb existiert seit mehr als 150 Jahren und gehörte damals der Familie Renaud, bis ihn 1993 Pascal Roux von Annie Renaud übernahm. Fünf Jahre später hat Roux ihn Bernard Tranchecoste treuhänderisch anvertraut. Roux entstammt einer Winzerfamilie, die in Gigondas zu Hause ist und dort seit 1895 das Château du Trignon bewirtschaftet Die Etablierung einer zweiten Domaine in Châteauneuf du Pape war mutig, erforderte jedoch auch einen Arbeitseinsatz, den Roux allein nicht leisten konnte. In Bernard Tranchecoste fand er genau den Mann, der sein Werk fortführen würde.

Zur Domaine des Sénéchaux gehören 25 Hektar Rebfläche, und sie verteilen sich über zwei große Areale. Es ist selten, dass ein solcher Besitz sich nicht aus vielen kleinen Parzellen zusammensetzt. Die Weinberge tragen die Bezeichnungen Montalivet und Revès-la-Nerthe und weisen überwiegend einen Boden aus grobem Quarzkies auf; wenige Hektar sind mit ton-kalkigem Geröll bedeckt. 22 Hektar sind mit Stöcken der Cépages Grenache, Syrah und Mourvèdre für den Châteauneuf du Pape Rouge bepflanzt, nur zwei Hektar tragen Grenache-Blanc-, Clairette- und Bourboulenc-Reben für Weißwein. Die Stöcke haben ein Alter von 40 bis 65 Jahren. Ein paar Roussanne sind erst kürzlich hinzugekommen.

Die Lese erfolgt grundsätzlich per Hand, Vinifizierung und Ausbau erfolgen in traditioneller Weise in Holzfässern. Im Schnitt sind sowohl die roten als auch die weißen Weine mindestens sieben bis acht Jahre lagerfähig. Eine Verkostung in der »Guten Stube« der Domaine erfordert Konzentration, denn dem Besucher werden Berge von Zeitschriften und Weinführern präsentiert, in denen die Erzeugnisse dieses Hauses Erwähnung gefunden haben – positive, versteht sich. »Good winemaking here!« heißt es im »Wine Spectator « vom Februar 2003, und diesem
Urteil schließt man sich gerne an.

Adresse

Unsere Adresse:

3, Rue de la nouvelle Poste 84230 Châteauneuf du Pape

GPS:

44.05788195450882, 4.832958165720697

Web:

-


Unsere Weine & Erzeugnisse


Rotwein:
Domaine des Sénéchaux Châteauneuf du Pape AOC – Grenache, Syrah, Mourvèdre an bis zu 60 Jahre alten Stöcken.
Weißwein:
Domaine des Sénéchaux Châteauneuf du Pape AOC – Rouissanne, Clairette, Grenache Blanc, Bourboulenc an bis zu 60 Jahre alten Stöcken.

Angebote & Leistungen



Anreiseinformationen (Anfahrt)

Châteauneuf du Pape liegt an der Départementstraße D 17, 18 km nördlich von Avignon Richtung Orange. Die Domaine befindet sich in der Ortsmitte gegenüber dem Postamt.
Click on button to show the map.

Hinterlassen Sie eine Bewertung

Price
Location
Staff
Services
Food
Veröffentlicht...
Ihre Bewertung wurde erfolgreich abgeschickt
Bitte füllen Sie alle Felder aus
Captcha check failed