Anzeige

Daran erinnert sich Dr. Gerardo Giuratrabocchetti noch heute ganz genau. Im Alter von 7 Jahren besuchte er einmal seinen Großvater in dessen Weinbergen. Er muss damals einen guten Eindruck hinterlassen haben, denn sein Opa meinte dann: „Du trägst den selben Vornamen wie ich und deshalb werden dir einmal meine Weinberge gehören.“ Diese Geschichte ist mittlerweile über 30 Jahre her und tatsächlich führt der Enkel, unterstützt von seiner Frau Marcella, mit der 1998 von ihm gegründeten Cantine del Notaio das Werk seines Großvaters fort.

Heute verfügt die Cantine über 26 Hektar Anbauflächen, die fast ausschließlich mit der traditionellen Rotweinsorte der Region Aglianico del Vulture bepflanzt sind und nach den Prinzipien der biodynamischen Landwirtschaft bearbeitet werden. Bereits kurz nach der Firmengründung gelang es Dr. Gerardo Giuratrabocchetti mit seinem Aushängeschild La Firma die höchsten Bewertungen im Gambero Rosso zu erzielen. Dieser Wein, der wie die anderen Gewächse in Barriques reifte, die in Tuffsteingrotten, die auf das 17. Jahrhundert zurückgehen, untergebracht sind, weist ein komplexes Aromenspektrum an dunklen Früchten, würzigen Anklängen und feinen Holznoten auf und zeigt sich im Mund mit fruchtiger Dichte, guter Komplexität und eindrucksvoller Länge. Seit kurzem hat La Firma Konkurrenz aus dem eigenen Lager bekommen. Der Il Sigillo, dessen Trauben aus einem 80 Jahre alten historischen Weinberg nach alter Tradition erst überreif Ende November gelesen werden, präsentiert sich mit einem intensiven Bukett aus Beeren, würzigen Noten und Röstaromen und tritt am Gaumen selbstbewusst mit marmeladiger Frucht, Kraft und einem feinen Abgang mit Anklängen von dunklem Kakao auf.

Aber auch der Il Repertorio mit seinen Kirschen- und Johannisbeerennoten, ebenso wie der köstlich nach Beeren und Blumen duftende Il Rogito Rosato und der Dessertwein L’Autentica aus Moscato de Vulture und Malvasia mit seinem Aroma aus Zitrusfrüchten, Trockenobst, Akazienhonig und Rosen spielen in der Qualitätsoberliga mit. Gelungen sind zudem der rote Einstiegswein L’Atto, die weißen Cuvées La Raccolta, aus Aglianico, Chardonnay und Sauvignon, und Il Preliminare, aus Aglianico, Malvasia, Moscato und Chardonnay, sowie der nach Beeren und Gewürzen duftende Spumante Rosé. Mit etwas Glück erhält man bei der sympathischen Familie Giuratrabocchetti auch noch zwei gelungene Grappas, ein heller und ein fassgelagerter, und drei verschiedene Olivenöle.

Adresse

Unsere Adresse:

Via Roma, 159 85028 Rionero in Vulture (Pz)

GPS:

40.9256419616279, 15.677398140488322

Telefon:

Unsere Weine & Erzeugnisse


Rotwein:
L’Atto, Il Repertorio, La Firma, Il Sigillo
Weißwein:
La Raccolta, Il Preliminare
Rosé:
Il Rogito
Süßwein:
L’Autentica
Sekt:
Spumante Brut La Stipula Rosé

Angebote & Leistungen



Anreiseinformationen (Anfahrt)

Von der Autobahn A22 in Richtung Verona auf die A1 Bologna-Roma-Modena fahren und danach auf die A14 Richtung Ancona-Bari-Ravenna und bei Foggia auf die SS673 herunterfahren. Weiter in Richtung Monte Sant‘Angelo und Foggia-Potenza, dann auf der Staatsstraße 16/SS16 weiter nach Napoli-Candela auf der SS655, dann auf die SS658 fahren und die Ausfahrt Corso Italia, Barile in Richtung Corso Italia nehmen. Danach links auf die Viale Europa/ SPexSS93 abbiegen und bei SP8 auf
der linken Seite den Schildern folgen.

Hinterlassen Sie eine Bewertung

Wein
Weingut
Region
Angebot
Gastfreundschaft
Publishing ...
Your rating has been successfully sent
Please fill out all fields