Fabrizio Piccin hat schon vieles erlebt. Zuerst lernte er Jura, bevor er danach als Matrose, Schafzüchter und sogar als Käseproduzent arbeitete. Dann aber schlugen die Gene durch, bereits sein Großvater hatte sich als Winzer in der Region Latium einen Namen gemacht und Fabrizio beschloss es ihm gleichzutun. Mit seiner Frau Cecilia Naldoni erwarb er Anfang der 80er Jahre das toskanische Weingut Salcheto in Montepulciano und war einige Jahre später mit seinem Vino Nobile di Montepulciano so erfolgreich, dass er im Gambero Rosso zu den begehrten Drei Gläser-Ehren kam.

Doch der zunehmende Rummel in der Toskana ging dem Paar zunehmend auf die Nerven und so entschlossen sie sich, sozusagen auf dem Höhepunkt ihres Erfolges, noch einmal woanders anzufangen. „Wir wollten einfach nur gute Weinbauern sein, Wein im Einklang mit der Natur an einem Ort machen, an dem Rebe und Natur noch Respekt füreinander haben und wo es keinen Marketingdruck für eine bestimmte Stilistik wie in der Toskana gibt“, begründet Fabrizio Piccin den Schritt ins Ungewisse. In der Region Basilikata, die nicht gerade weltberühmt ist, fanden sie schließlich genau die richtigen Lagen, 16 Hektar Weinberge, verteilt auf vier Gemeinden rund um den Vulkan Vulture mit sehr unterschiedlichen Terroirs, bestockt mit bis zu 30 Jahre altem, teilweise auch sogar über 60 Jahre altem Aglianico.

Mittlerweile sind daraus 18 Hektar geworden und die Familie hat ihren Schritt bis heute nicht bereut. 2004 war ihr erster Jahrgang, ein beeindruckender Agliancio, saftig, frisch und rassig. Die ansonsten übliche Rustikalität der Sorte zügelte Fabrizio Piccin zu lebhafter, natürlicher Ausstrahlung mit Herkunftstypizität. Der Einstiegswein Gricos überzeugt bereits durch seine feine Kirschfrucht und zu den beiden schönsten Weinen zählen der Grifalco und der Bosco del Falco Selezione mit präsenten Aromen von roten Früchten, Blumen und Gewürzen, stattlicher Dichte und einem sehr überzeugenden fruchtigen Nachhall.

Adresse

Unsere Adresse:

Via Aldo Moro 5 85052 Melfi

GPS:

40.9772652, 15.672517900000003

Web:

-


Unsere Weine & Erzeugnisse


Rotwein:
Aglianico di Vulture Gricos,
Aglianico di Vulture Grifalco,
Aglianico di Vulture Damaschito,
Aglianico di Vulture Bosco del Falco
Selezione

Angebote & Leistungen



Anreiseinformationen (Anfahrt)

Von der A22 Brennerautobahn auf die A1 Verona-Bologna-Firenze-Roma abbiegen und von Rom weiter in Richtung Neapel auf der A16 nach Bari. Bei der Ausfahrt Candela zuerst links und nach 200 m rechts auf die SS655 Richtung Melfi-Venose. Bei Venosa Est abfahren und den Hinweisschildern 4 km lang folgen.
Click on button to show the map.

Hinterlassen Sie eine Bewertung

Wein
Weingut
Region
Angebot
Gastfreundschaft
Veröffentlicht...
Ihre Bewertung wurde erfolgreich abgeschickt
Bitte füllen Sie alle Felder aus
Captcha check failed