Wer Kampanien unter dem Aspekt Wein bereist kommt einfach nicht an diesem Betrieb vorbei. Seine reichhaltige Produktpalette spiegelt die Weinlandschaft der gesamten Region wider und das Gut arbeitet eng mit Slow Food zusammen. Zugegeben, es gibt zwar ein paar kleine Weingüter, die ebenfalls Spitzenleistungen hervorbringen, aber eine so reichhaltige Qualität unterschiedlichster Weine ist sonst nirgends in diesem Gebiet anzutreffen. Auch die Geschwindigkeit, mit der Feudi di San Gregorio seit der Gründung 1986 seine Rebfläche von einst 30 auf heute beinahe 300 Hektar erweiterte, ist mehr als beeindruckend. Weinromantik ist nicht immer eine Frage der Größe, davon kann man sich hier überzeugen. Im Weinkeller werden die Besucher in die Welt des Weins eingeführt, Führungen, Degustationen und Verkostungen mit regionalen Spezialitäten sind auf Anfrage möglich und im Show-Room kann man auch Weine kaufen, die im Handel sonst kaum zu beschaffen sind. Außerdem befindet sich über dem Keller noch das Top-Restaurant Marennà, von dem man aus einen schönen Blick über die Weinberge genießen kann. Ebenfalls sehenswert ist der öffentliche Park von Feudi di San Gregorio, wo hunderte unterschiedlicher Pflanzensorten und Baumarten zu Hause sind, und in dem ein separates Areal der Aufzucht typischer mediterraner Aromapflanzen gewidmet ist.

Der Name der Kellerei bezieht sich auf die Hügellandschaft, Contrada San Gregorio, in der Nähe Avellinos, die früher zu den päpstlichen Ländereien gehörte. Obwohl hier schon seit Jahrtausenden Reben angepflanzt werden, sind Neuanlagen oder Restaurierungen der alten Flächen sehr anspruchsvoll. Die bis zu 700 Meter hohen Hänge sind teilweise steil, kräftige Regenfälle führen nicht selten zu Bodenabschwemmungen und in heißen Sommern kann der ausgetrocknete Boden schon einmal von heftigen Gewittern weg gespült werden. Das alles erfordert
daher einen erheblichen Aufwand, der sich zumindest bei Feudi aber langfristig auszahlt.

In der breiten Phalanx der deutlich überdurchschnittlichen Weine des Hauses haben die Weißweine ein Übergewicht. Zu den besten zählt dabei der Greco di Tufo Cutizzi, der herrlich nach Zitrusfrüchten und würzigen Noten duftet und sich im Mund mit kraftvoller Frucht und Mineralität präsentiert. Nahezu gleichstark ist der Fiano di Avellino mit mineralischer Präsenz und einem Bukett aus Birnen, Pfirsichen, Rosinen und Honig. Herausragend bei den Rotweinen sind zum einen der nach Kirschen, süßen Gewürzen, Lakritze, Kaffee und Kakao duftende Serpico Irpinia Aglianico sowie der Taurasi mit einem verführerischen Kirscharoma, dazu Noten von Vanille, Anis, Zimt und Muskat, und der Pàtrimo Campania Rosso, ein prächtiger, nach Kirschen und Beeren duftender Merlot. Gerade von den roten Gewächsen sollte man, sofern noch vorhanden, auch einmal ältere Jahrgänge probieren, es lohnt sich.

Im Shop werden außerdem noch der enorm fruchtige Dessertwein Privilegio Campania sowie zwei fruchtig-würzige Grappas angeboten.

Adresse

Unsere Adresse:

Via Cerza Grossa, 1 83050 Sorbo Serpico (AV)

GPS:

40.9154363, 14.888036100000022


Unsere Weine & Erzeugnisse


Rotwein:
Trigaio Campania Rosso, Primitivo di Manduria, Lacryma Christi del’Vesuvio rosso, Rubrato Aglianico Campania Aglianico, Syrica, Taurasi, Piano di Montevergine Taurasi Riserva, Serpico Irpinia Aglianico, Pàtrimo Campania Rosso
Weißwein:
Albente Campania Bianco, Lacryma Christi del’Vesuvio Bianco, Sannio Falanghina, Greco di Tufo, Fiano di Avellino, Maryam, Serocielo, Pietracalda Fiano, Privilegio, Campanaro Irpina Bianco, Greco di Tufo Cutizzi
Rosé:
Ros’ Aura Irpinia Rosato
Süßwein:
Privilegio Campania
Sekt:
DUBL Greco Brut, DUBL Rosé

Angebote & Leistungen



Anreiseinformationen (Anfahrt)

Auf der Autobahn Milano-Roma-Napoli-Bari die Abfahrt Avellino Est nehmen und in Richtung Atripalda fahren, dann der Ausschilderung zu Feudi San Gregorio folgen.
Click on button to show the map.

Hinterlassen Sie eine Bewertung

Wein
Weingut
Region
Angebot
Gastfreundschaft
Veröffentlicht...
Ihre Bewertung wurde erfolgreich abgeschickt
Bitte füllen Sie alle Felder aus
Captcha check failed