Die Familie Porello startete in den 1930er Jahren mit ihrer Weinkarriere, nachdem Cesare Porello aus dem bunten Familienbesitz einen landwirtschaftlichen Betrieb mit Wein- und Pfirsichanbau formte. Seine Kinder Riccardo und Ettore dehnten in den 1950ern die Rebfläche aus und konzentrierten den Anbau auf die historisch besten Lagen, die aber zu jener Zeit als weniger ertragsfähig betrachtet wurden. Aber der große Erfolg kam erst in der zweiten Hälfte der 1990er Jahre. Denn mit Riccardos Sohn Marco, der 3. Generation, übernahm 1994 ein gut ausgebildeter Önologe das Gut und er brachte sein Wissen aus längeren Aufenthalten in Bordeaux und der Toskana mit.

Von Beginn an investierte er viel Geld in die Optimierung der größtenteils im 19. Jahrhundert angelegten Weinberge und in eine bessere Kellertechnik. Das sollte sich auszahlen, dank starker Ertragsreduzierung und dem nötigen Fingerspitzengefühl im Keller sind seine Weine mittlerweile durch die Bank überdurchschnittlich.

So überzeugt der Roero Arneis Camestrì mit Noten von gelben und einem Hauch exotischen Früchten, blumigen Anklängen und ausgewogener Säure, während der Langhe Favorita aus einem 35 Jahre alten Weinberg mit fruchtig-würzigen Noten und einem dezenten bitteren Nachhall aufwartet.

Noch besser aber kann Marco mit den roten Gewächsen umgehen. In etwa gleich gut sind der kraftvolle Barbera d’Alba Mommiano mit seinen Aromen von Kirschen und Himbeeren und der Nebbiolo d’Alba mit seinem Bukett aus Himbeeren Brombeeren und blumigen Akzenten, die von einem dezenten Hauch nach Holz umrahmt sind. Die Stars aber sind der komplexe Barbera d’Alba Filatura aus bis zu 50 Jahre alten Reben, der üppig nach Kirschen, Himbeeren und etwas Vanille duftet, sowie der Roero Torretta aus alten Nebbioloanlagen, der sich dicht, lange anhaltend und mit Aromen von dunklen Früchten, Unterholz, Rosen, Tabak, Gewürzen und mineralischen Noten präsentiert. Der zartfruchtige Dessertwein Birbét schließlich bildet mit seinem intensiven Rosenduft einen gelungenen Abschluss.

Adresse

Unsere Adresse:

C.so Alba, 71 12043 Canale (CN)

GPS:

44.78894713795577, 7.998707937759264

Telefon:

-


Unsere Weine & Erzeugnisse


Rotwein:
Barbera d’Alba Mommiano, Nebbiolo d’Alba, Barbera d’Alba Filatura,
Roero Torretta
Weißwein:
Roero Arneis Camestrì, Langhe Favorita
Süßwein:
Birbét

Angebote & Leistungen



Anreiseinformationen (Anfahrt)

Auf der A21 Torino-Piacenza die Ausfahrt Asti Ovest nehmen, dann der Straßenbeschilderung nach S.Damiano und weiter nach Canale folgen bis zu den Hinweisschildern.
Click on button to show the map.

Hinterlassen Sie eine Bewertung

Wein
Weingut
Region
Angebot
Gastfreundschaft
Veröffentlicht...
Ihre Bewertung wurde erfolgreich abgeschickt
Bitte füllen Sie alle Felder aus
Captcha check failed