Peter Pliger zählt nicht nur im Eisacktal zu den angesehensten Winzern, vielmehr wird er in der gesamten Region hoch geschätzt. Das liegt zum einen an seinem Qualitätsniveau, zum anderen aber kaum weniger an seiner ruhigen, nachdenklichen und aufrechten Art sowie an seinem Engagement im Weinbau. Das hätte noch vor 20 Jahren niemand voraussagen wollen. Schließlich ist Peter Pliger gelernter Tischler und kam erst durch die Heirat mit seiner Frau Brigitte, die aus einer Weinbauernfamilie stammt, die Tätigkeiten am Kuenhof und der damit einhergehenden Arbeit in den Weinbergen auf den Geschmack. 1990 war dann seine Premiere als Weinmacher und der Erfolg stellte sich auf Anhieb ein. Mittlerweile gilt er sozusagen als leicht ergraute Eminenz, dessen Rat gesucht und normalerweise auch befolgt wird.

Die früheren Hausbesitzer wären stolz gewesen auf Peter Pliger, der 800 Jahre alte Hof gehörte einst zum Brixner Domkapitel und die Weine waren bereits damals bekannt. Aber so gute Gewächse wie heute hat es damals nicht gegeben. Spitze sind vor allem der fruchtig-würzige Sylvaner mit enormer Eleganz, Ausdruckskraft und beeindruckender Länge sowie der Riesling mit fruchtigen, floralen und würzigen Aromen, ausgezeichneter klarer Struktur und finessenreichem Abgang. Der herrlich nach Rosen duftende Gewürztraminer und der feinfruchtige Veltliner runden ein kleines, starkes Programm hervorragend ab.

Höchst bemerkenswert sind nicht nur die Weine. Im Laufe der letzten Jahre hat der Winzer 1.500 Quadratmeter Trockenmauern in zuvor brachliegenden Weinbergen in bis zu 700 Meter hohen Steillagen nach alter Eisacktaler Tradition errichtet und die Flächen mit Rieslingtrauben bepflanzt. Das ist gut so, denn seine Weine sind seit Jahren viel zu schnell ausverkauft. „Wir könnten derzeit vier- bis fünfmal so viel absetzen, weil gerade die Italiener unseren exotischen Stil lieben“, meint der sympathische Winzer. Aber nicht nur seine Landsleute sind hinter den Weinen her, auch im Ausland reißt man sich um die jährliche Produktion von rund 26.000 Flaschen aus den knapp 6 Hektar Weinbergen.

Adresse

Unsere Adresse:

Mahr 110, 39042 Brixen (BZ)

GPS:

46.71765008096776, 11.657159033124572

Telefon:
Web:

-


Unsere Weine & Erzeugnisse


Weißwein:
Valle Isarco Veltliner,
Valle Isarco Gewürztraminer,
Valle Isarco Riesling Kaiton,
Valle Isarco Sylvaner

Angebote & Leistungen



Anreiseinformationen (Anfahrt)

Vom Brenner aus die Autobahnabfahrt Brixen Industriezone nehmen, dann am Kreisverkehr Abfahrt Brixen weiter und nach ca. 500 m links ist die Hofzufahrt.

Hinterlassen Sie eine Bewertung

Wein
Weingut
Region
Angebot
Gastfreundschaft
Publishing ...
Your rating has been successfully sent
Please fill out all fields