Die kleine, zum bekannten Weindorf Kurtatsch gehörende Ortschaft Entiklar beherbergt das im 12. Jahrhundert errichtete Castel Turmhof,  das seit vielen Generationen von der Familie Tiefenbrunner bewohnt wird. Das Schmuckstück auf diesem Gelände ist ausnahmsweise nicht die Kellerei, sondern ein von außen kaum einsehbarer Märchengarten-Park, den Johann Tiefenbrunner gegen Ende des 19. Jahrhunderts in jahrelanger Arbeit eigenhändig gestaltet hatte. Eine ganze Bergwelt, mit Gipfeln, Höhlen und Grotten, Seen und Inseln ist hier auf engstem Raum nachgebildet. Um einen Weiher herum sieht man außerdem biblische Szenen, Sagengestalten und mehr oder weniger fantastische Kreaturen aus dem Menschen- und Tierreich. Was sich hinter den einzelnen Darstellungen verbirgt, erläutert der heutige Gutsbesitzer Herbert Tiefenbrunner jeden Dienstag und Freitag um 10.30 Uhr auf den geführten Besichtigungen.

Weine gibt es hier natürlich auch, darunter den Müller-Thurgau Feldmarschall von Fenner, dessen Trauben auf dem über 1.000 Metern hochgelegenen Weinberg Fennberg wachsen. Ein Gewächs, das sich mit Muskatnoten, feiner Würze, mineralischen Akzenten und im Mund erstaunlich dicht und cremig präsentiert. Der einzige Müller-Thurgau Europas, der in dieser Höhe wächst, zählt mit zu den stärksten Weinen des Hauses.

Aber Junior Christof, der für die Weinbereitung zuständig ist, kann noch einiges mehr, vor allem bei den Weißweinen, die knapp zwei Drittel des Sortiments umfassen. Der mineralisch geprägte Sauvignon Blanc Kirchleiten aus der Linie Castel Turmhof überzeugt mit seinem Bukett aus grünem Paprika, Salbei, Holunderblüten und Minze und offenbart im Mund einen frischen, leicht salzigen Charakter. Zu den besten Rotweinen zählt der Lagrein Riserva der Top-Linie Linticlarus, der sich mit dichten Aromen von reifen Waldfrüchten, animierender Säure und stabilem Tanningerüst zeigt. Insgesamt liegt man beim Sortiment von Christof Tiefenbrunner immer richtig, speziell bei den beiden hochkarätigen Linien Castel Turmhof und Linticlarus. Der Großteil der Weine aus den 25 Hektar eigenen und 40 Hektar unter Vertrag stehenden Rebfläche wird unter den Linien Classic Plus und Classic abgefüllt, wobei Classic Plus merkwürdigerweise traditionell für die Einstiegsweine steht, weshalb auch immer. Das ist aber das einzige, was es an dem Sortiment auszusetzen gibt.

Adresse

Unsere Adresse:

Schlossweg 4 Entiklar, 39040 Kurtatsch

GPS:

46.300045030798, 11.213476364792

Telefon:

Unsere Weine & Erzeugnisse


Rotwein:
Classic Plus: Vernatsch, Rosso.
Classic: Kalterersee, Merlot, Castel.
Turmhof: Grauvernatsch, Blauburgunder, Lagrein, Cabernet Sauvignon.
Linticlarus: Cuvée Cabernet-Merlot, Blauburgunder, Lagrein
Weißwein:
Classic Plus: Bianco Müller-Thurgau.
Classic: Weißburgunder, Chardonnay, Pinot Grigio, Müller-Thurgau, Gewürztraminer,
Sauvignon Blanc.
Castel Turmhof: Sauvignon Blanc Kirchleiten, Cuvée Anna, Chardonnay,
Goldmuskateller, Gewürztraminer.
Linticlarus: Chardonnay, Gewürztraminer,
Müller-Thurgau Feldmarschall von Fenner
Süßwein:
Rosenkönig Rosenmuskateller

Angebote & Leistungen



Anreiseinformationen (Anfahrt)

Auf der Brennerautobahn E45 die Abfahrt Neumarkt nehmen, dann rechts in Richtung Kurtatsch und dort links in Richtung Margreid und dann den Schildern nach.

Hinterlassen Sie eine Bewertung

Wein
Weingut
Region
Angebot
Gastfreundschaft
Publishing ...
Your rating has been successfully sent
Please fill out all fields