Die im Jahr 2000 eröffnete Tenuta im Besitz von Vittorio Moretti liegt in der südlichen Maremma und gehört zur Gemeinde von Castiglione della Pescaia, einem ehemaligen Fischerort, der sich zum beliebten Badeort gemausert hat. Die Weinberge sind eher flach und nur eine lange Allee aus Zypressen und Pinien durchbricht die überwiegend ebene Landschaft. Sie trennt die Weinbauflächen auf einer Nord-Südachse und ziert auch deshalb das Logo des Weingutes. Die jahrhundertealten, zum Anwesen gehörenden 30 Hektar Weinberge sind gut aufgeteilt, auf der Westseite mit den helleren, tonhaltigen Böden werden die weißen Rebsorten Vermentino und Viognier angebaut, auf der Ostseite sind Merlot, Cabernet Sauvignon und Syrah gepflanzt sowie Alicante für den Rosé.

Derzeit werden vier Weine produziert, der weiße Acquadoro und die Linie Acquagiusta. Der ausgezeichnete Acquadoro, goldenes Wasser, aus Viognier mit einem Touch Vermentino, zeigt sich mit schönen blumigen Aromen, zarter Frucht, würzigen Anklängen und im Mund mit einer fruchtigen Eleganz, die von einer schönen Säure begleitet wird.

Bei der Linie Acquagiusta, sozusagen das reine, klare Wasser, benannt nach der örtlichen Quelle, handelt es sich um jung zu genießende Weine, die alle im Edelstahl ausgebaut wurden. Während sich der Vermentino mit blumigen und fruchtigen Anklängen mit einer feinen Kräuternote zeigt und der Rosé mit erfrischenden Noten von roten Beeren überzeugt, ist der Acquagiusta Rosso etwas kraftvoller im Mund. Diese Cuvée aus rund je einem Drittel Cabernet Sauvignon, Merlot und Syrah weist feine rote Fruchtnoten, etwas Cassis und würzige Aromatik auf und ist am Gaumen gut ausbalanciert, mit angenehmer Frucht und gutem Nachhall.

Das Herausragende aber sind hier weniger die Weine oder das gute Olivenöl. Vielmehr eröffnete Vittorio Moretti mit Tochter Carmen Moretti de Rosa und dem französischen Spitzenkoch Alain Ducasse auf dem insgesamt 500 Hektar großen ehemaligen Jagdsitz des toskanischen Erzherzogs Leopold II. das luxuriöse Fünf-Sterne-Resort L’Andana mit dem Gourmet-Restaurant Trattoria Toscana. Gestaltet vom italienischen Architekten Ettore Mocchetti mit den authentischen Materialien und Farben der Region wirkt das einstige Jagdschloss mit seinen Pools, der mit alten Akazien und Zypressen gesäumten Zufahrt und der Umgebung aus Weinbergen, Olivenhainen und Sonnenblumenfeldern fast wie ein Gemälde. Natürlich hat das alles seinen Preis, aber alternativ kann man sich wenigstens mit den Weinen trösten und der Erinnerung an eine beeindruckende Landschaft.

Adresse

Unsere Adresse:

58043 Castiglione della Pescaia (GR)

GPS:

42.7638947, 10.87502040000004


Unsere Weine & Erzeugnisse


Rotwein:
Acquagiusta Rosso
Weißwein:
Acquagiusta Bianco, Tenuta La Badiola Acquadoro
Rosé:
Acquagiusta Rosato

Angebote & Leistungen


Übernachtungsmöglichkeiten:
 
Gastronomie:
 

Anreiseinformationen (Anfahrt)

A1 Richtung Bologna bei Parma auf die A15 in Richtung La Spezia/Livorno fahren. Dann bei La Spezia die A12 in Richtung Livorno nehmen und bei Rosignano M. auf die SS1 Richtung Rom abfahren. Ausfahrt Giuncarico herunter und durch Castiglione della Pescaia bis nach L’Andana fahren und den Schildern folgen.Località Badiola
Click on button to show the map.

Hinterlassen Sie eine Bewertung

Wein
Weingut
Region
Angebot
Gastfreundschaft
Veröffentlicht...
Ihre Bewertung wurde erfolgreich abgeschickt
Bitte füllen Sie alle Felder aus
Captcha check failed