Gerald Unger ist nicht nur Weinbautechniker und Weinakademiker, sondern auch gelernter Hotelkaufmann, der die Welt von Alaska bis zur Karibik bereist hat. Im Jahr 1992 zog es ihn aber doch zurück nach Deutsch-Schützen, wo er nach einer umfassenden Weinfachausbildung in Klosterneuburg und Rust von seinen Eltern Franz und Marie Unger, den Gründern des Weinguts, den Betrieb übernahm. Unter seiner Leitung wurde das Anwesen auch in jüngster Zeit modernisiert, der Keller mit neuer Technik ausgestattet und ein Verkostungsraum für Besucher geschaffen.

Die Weingartenfläche beträgt gerade einmal fünf Hektar und produziert werden nur etwa 20.000 Flaschen im Jahr, dafür allerdings Weine vom Feinsten, die mittlerweile im ganzen Land – auch dank der Publicity von „Falstaff“ und Co. – einen ausgezeichneten Ruf genießen; so macht die steigende Nachfrage heute auch den Zukauf eines kleinen Anteils Trauben bei anderen Winzern notwendig.

Gerald Unger, der den Blaufränkisch als seine „Lebensaufgabe“ bezeichnet, ist ein vielgerühmter Spezialist dafür. Seine Reben gedeihen in den Lagen Weinberg und Eisenberg auf tiefgründigem, mineralischen, teilweise stark eisenhaltigen Lehm und erhalten so ihre gebietstypischen Eigenheiten – ausgeprägte Würze, feine mineralische Noten und den gehaltvollen Körper. Doch auch der Weißwein wird bei Familie Unger nicht verschmäht; Welschriesling, Weißburgunder und Riesling ergänzen die Palette.

Und ein besonderes Händchen hat der Kellermeister auch für Zweigelt, Cabernet Sauvignon und Merlot, die er gemeinsam mit dem Blaufränkisch zu seiner Cuvée „Gerus“ vermählt, die leider oft, da in limitierter Auflage hergestellt, rasend schnell ausverkauft ist.

Adresse

Unsere Adresse:

A-7474 Deutsch-Schützen, Kappellenstr. 15

GPS:

47.1098679, 16.4583042


Unsere Weine & Erzeugnisse


Rotwein:
Blaufränkisch: Classic, Limitation.
Zweigelt: Classic, Limitation.
Cabernet Sauvignon-Merlot, Cuvée Gerus (Blaufränkisch, Zweigelt, Cabernet Sauvignon und Merlot).
Weißwein:
Welschriesling, Weißburgunder, Riesling
Brände:
Quittenbrand, Trebernbrand, Weinbrand, Nuss-Schnaps

Angebote & Leistungen



Anreiseinformationen (Anfahrt)

Von Wien auf der A2 Richtung Graz bis Ausfahrt Lafnitztal/Oberwart, weiter auf der B50 Richtung Lafnitztal/Oberwart, im Kreisverkehr dritte Ausfahrt Richtung Oberwart. Im nächsten Kreisverkehr in Oberwart erste Ausfahrt Richtung Großpetersdorf, der Beschilderung bis dorthin folgen, im Ort dann rechts abbiegen auf die Burgerstraße nach Hannersdorf. Dort im Kreisverkehr dritte Ausfahrt Richtung Burg und der Beschilderung Burg weiter folgen; in Eisenberg an der Pinka halb rechts halten auf der B56 Richtung Eisenberg und weiter bis nach Deutsch-Schützen. Das Weingut befindet sich direkt in der Hauptstraße.
Click on button to show the map.




Hinterlassen Sie eine Bewertung

Wein
Weingut
Region
Angebot
Gastfreundschaft
Publishing ...
Your rating has been successfully sent
Please fill out all fields