Weinbauregionen in Österreich – Vom Burgenland übers Steirerland bis nach Wien

Weinreisen sind bei vielen wissbegierigen Menschen, die den Wein lieben und ihn als unersetzlichen Bestandteil ihres Lebens ansehen, in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Die wichtigsten Ziele sind nach wie vor das Bordelais, Piemont und Rioja – natürlich gilt das heiße Interesse den Regionen, aus denen die berühmtesten Weine der Welt stammen. Und wie wäre es mit Österreich?

Weinbaugebiete wie Wachau, Neusiedlersee und Steiermark überbieten einander an landschaftlichem Reiz. Der Weinliebhaber bereist ein Land mit einer altehrwürdigen Weingeschichte: Bereits die Kelten haben hier Reben kultiviert, das beweisen archäologische Funde. Eine erste Blütezeit des Weins folgte unter den Römern, und schon im 14. Jahrhundert gab es eine ausführliche Weinbauordnung. Im 15. und 16. Jahrhundert war die Weinbaufläche sogar doppelt so groß wie heute. Man war eben an einer goldrichtigen Stelle: Die Vielfalt der Bodenverhältnisse und das günstige Klima machten und machen Österreich zu einem Land mit geradezu perfekten Bedingungen für den Weinbau.

 

Weinbaugebiete und Weinregionen in Österreich

 

Das Weinbaugebiet Burgenland in Österreich Burgenland
Die zweitgrößte Weinbauregion des Landes.

Das Burgenland, im Osten Österreichs und am Rand der ungarischen Tiefebene gelegen, ist mit 14.560 Hektar Rebfläche eine der größten Weinbauregionen des Landes. Sie teilt sich auf in die vier Anbaugebiete Südburgenland, Mittelburgenland, Neusiedlersee-Hügelland und…

 


Weinbaugebiet Weinregion Carnuntum (Österreich) Carnuntum
Weinbau aus Zeiten der Kelten und Römer.

Für Carnuntum gilt im besten Sinne: „Klein, aber oho“. Das Weinbaugebiet, das sich östlich von Wien bis zur slowakischen Grenze erstreckt und erst seit 1993 als eigenständig deklariert ist, weist nur 890 Hektar Rebfläche auf und hat sich doch in den letzten Jahren…


Weinbaugebiet Weinregion Donauland (Österreich) Donauland
Terrassenförmige Hänge und reguliertes Klima.

Das Weinbaugebiet Donauland mit einer Rebfläche von gut 2.700 Hektar befindet sich nordwestlich von Wien. Der sanft-hügelige Landschaftszug, den die Donau durchfließt, ist geprägt durch eine geologische Besonderheit – den Wagram, der sich am linken Ufer des Stroms…


Das Weinbaugebiet Kremstal in Österreich Kremstal
Kraftvolle und mineralische Rieslinge.

Historisches Zentrum des Weinbaugebietes Kremstal ist Krems, benannt nach dem Fluss, der das Gebiet von nördlicher Richtung her durchfließt und im benachbarten Kamptal in die Donau mündet. Krems ist eine der altehrwürdigen Weinstädte Österreichs…


Das Weinbaugebiet Kamptal in Österreich Kamptal
Rassige Weißweine mit lebendiger Säure und ausgeprägter Mineralik.

Das Kamptal, nördlich der Donau gelegen und direkt an das Kremstal anschließend, war und ist noch immer mit seiner romantischen Landschaft – den grünen Flussauen, Schlössern und Burgruinen – ein beliebtes Erholungsgebiet. Die Hauptrolle jedoch spielt heute…

 


Das Weinbaugebiet Steirerland (Steiermark) in Österreich Steirerland
Südsteiermark, Weststeiermark und Südoststeiermark.

Die Steiermark, im Südosten Österreichs gelegen und südlich begrenzt von Slowenien, ist mit 3290 ha nach Wien die kleinste Weinbauregion, die von etwa 3.800 Betrieben bewirtschaftet wird. Sie umfasst die Weinbaugebiete Südsteiermark, Weststeiermark und…


Weinbaugebiet Weinregion Thermenregion (Österreich) Thermenregion
Eines der wärmsten Weinbaugebiete Österreichs.

Das Anbaugebiet Thermenregion – nach den schon in der Antike genutzten Thermalbädern benannt, in Österreich aber auch als „Südbahn“ bezeichnet wegen der Bahnlinie, die dort seit Mitte des 19. Jahrhunderts Richtung Süden hindurchführt – weist gut 2300 ha…


Weinbaugebiet Weinregion Traisental (Österreich) Traisental
Das jüngste Anbaugebiet Österreichs.

Die Weinbaugeschichte des Traisentales geht, das belegen entsprechende Ausgrabungen, bis in die Römerzeit zurück – Traubenkernfunde aus der frühen Bronzezeit deuten sogar darauf hin, dass der Wein schon vor den Römern dort heimisch war…


Weinbaugebiet Weinregion Wachau (Österreich) Wachau
Große Rieslinge und Grüner Veltliner.

Die Wachau ist sicherlich, trotz der starken Entwicklung des Qualitätsweinbaus in ganz Österreich, immer noch das berühmteste und renommierteste Anbaugebiet des Landes. Im äußersten Westen der Weinbauregion Niederösterreich erstreckt sich das etwa…


Das Weinbaugebiet Weinviertel in Österreich Weinviertel
Mit knapp 16.000 ha Rebfläche das größte Weinbaugebiet Österreichs.

Die grünen, weiten und sonnigen Ebenen, die alten Windmühlen im Retzer Land, die, wie es heißt, „schönsten Kellergassen des Landes“, die Heurigenlokale und natürlich der Wein machen das Weinviertel zu einem der beliebtesten österreichischen Ausflugsgebiete…


Übersichtskarte Weinbaugebiet (Weinregion) Wien Wien
Hauptstadt, Großstadt, Weinbaugebiet und Weinbauregion!

Sagt es nicht schon der Name? Wien und Wein sind unzertrennlich. Seine erste Blütezeit erlebte der Wiener Weinbau bereits im 3. Jahrhundert n. Chr., als römische Legionäre in diesem Gebiet entlang der Donau erstmals Reben in größeren Mengen anpflanzten, um…