Aargau; Ostschweizer Kanton, dessen 382 ha Rebfläche über das Limmattal, das Reußtal, das Fricktal und beiderseits der Aare verstreut ist. Zu 60 % werden Rotweine aus dem Spätburgunder erzeugt, von denen der Wettinger Herrenberger, der Goldwändler von Ennetbaden sowie die Weine von Klingnau, Döttingen und Tegerfelden im unteren Aaretal zu den beachtenswertesten zählen dürften. Der bekannteste Weißwein des Kantons ist zu Recht der Riesling x Sylvaner (Müller-Thurgau) von Schinznach.