Aisne; Französisches Departement, nordwestlich des Departement Marne gelegen, mit knapp 1900ha Rebfläche, die z. T. als qualitativ weniger bedeutende Ausläufer zum Anbaugebiet
des Champagners gehören. Einige der am geringsten eingestuften Gemeinden befinden sich hier, und ihre Trauben werden selten für die großen Marken verwandt.