Brut: Bezeichnung für den zumeist trockensten Champagner oder Schaumwein (Sekt), trockener als extra trocken. Da Brut wörtlich roh bedeutet, dürfte ein Brut Champagner eigentlich keinerlei Dosage (Zuckerzusatz) enthalten. Tatsächlich dürfen Brut Champagner oder Schaumweine jedoch bis zu 15g/l Zucker enthalten, und in der Regel sind sie mit einer leichten Dosage versehen. Seltener sind hingegen Bezeichnungen wie Extra Brut, Brut absolu, Brut intégral, Brut (Dosage) ziro u. a., die für Schaumweine ohne Zuckerzusatz gelten.

Auch wenn Brut, Extra Brut usw. für sich noch keine Garantie für Qualität sind, weisen heute praktisch alle hochwertigen Champagner und Schaumweine nur eine entsprechend geringe bis keine Dosage auf. Bei deutschen Schaumweinen entspricht die Bezeichnung herb dem französischen Brut.