Cabrières Bei Clermont-l’Hèrault im Languedoc aus Carignan, Grenache, Cinsaut u. a. Sorten erzeugter altberühmter Roséwein, der unter der A.O.C.-Bezeichnung Cabrières oder Coteaux du Languedoc-Cabrières in den Handel gebracht werden darf. Anders als früher kann heute ein Cabrières allerdings auch ein Rorwein sein. Beide gehören zu den besseren des Midi.