Castell Kleiner Weinbauort im Bereich Steigerwald in Franken, von denen sich zwei Drittel im Besitz des lokalen Fürstl. Castellschen Weingutes (60 ha, 30 % Silvaner, 7 % Riesling, 5 % Spätburgunder) befinden. Als beste Lage gilt der Schloßberg, der ebenso wie die Mehrzahl der übrigen im Alleinbesitz des Gutes ist. Neben dem Silvaner dominieren vor allem Neuzüchtungen.