Coteaux Champenois Weißer und roter Stillwein aus der Champagne. Beide erfreuen sich trotz ihrer beachtlichen Preise und obwohl sie in der Regel von leichterem Körper, kräftigerer Säure und weniger Nuancenreichtum als hervorragende Burgunder sind, auch außerhalb Frankreichs wachsender Beliebtheit. Je nach Erzeuger können sie ausgezeichnet sein und recht gut altern. Sie kommen wie ihre verspielteren Vetter, die Champagner, meist ohne Jahrgangsangabe in den Handel, dürfen wie diese aber Zusätze wie Blanc de Blancs oder Orte wie Bouzy, Ay, Vertus u. a. auf dem Etikett angeben.