Denominación de Origen Kontrollierte Herkunftsbezeichnung spanischer Qualitätsweine, ein seit 1970 geschaffenes System der Eingrenzung von ‚Weinbaugebieten und der Bestimmungen über Weinerzeugung und Vinifikationsverfahren in Analogie zum französischen A.O.C.- und dem V.Q.P.R.D.-System der EU. Gegenwärtig gibt es in Spanien rund 40 Denominaciones de Origen. In der Hierarchie darüber steht in Spanien die Kategorie der DOC-Weine, also der Weine mit einer Denominación de Origen Calificada.