Deutschlandsberg Einer der führenden Orte des Schilchergebiets in der Weststeiermark, mit gut 30 ha Rebflläche, dessen beste Ried die unterhalb der Burgruine Landsberg gelegene Lage Burgegg ist. Der von dort kommende Schilcher (von dem zu dem hochangesehenen Gut E. & M. Müller aus dem benachbarten Groß St. Florian gehörenden Prinz Liechtensteinschen Weingut) dürfte der beste der Weststeiermark sein. Weitere führende Erzeuger sind Gernot Mahler u. a. Unmittelbar in der Nähe liegt auch der kleine Ort Wildbach, der dem Blauen Wlildbacher, aus dem der Schilcher erzeugt wird, seinen Namen gegeben hat.