Edel Eine beliebte, doch mitunter inflationär gebrauchte Bezeichnung zur Charakterisierung eines guten Weins; sie sollte allein den äußerst seltenen, ganz großen Gewächsen vorbehalten bleiben.