Escherndorf Kleiner Weinbauort am Main, nordöstlich von Würzburg, mit 140 ha Rebfläche und einer der bekanntesten Weinbergslagen Frankens, dem Eschendorfer Lump, eine sich steil über den Main erhebende Südlage. Nicht ganz den gleichen Rang haben die beiden übrigen Lagen Fürstenberg und Berg. Silvaner, Riesling, Traminer u. a. Sorten werden vor allem im Lump gepflegt, und neben dem Würzburger Juliusspital verfügen Hermann Schäffer, die Vogelsburg (das älteste fränkische Weingut) u. a. über einen hervorragenden Ruf.