Fixin Nördlichste der herausragenden Rotweingemeinden der Côte de Nuits in Burgund mit 130 ha Rebfläche, deren relativ wenig bekannte Weine oft zu den erlesensten und feinsten Burgundern zählen, einem besseren Gevrey-Chambertin durchaus vergleichbar. Als beste Lagen gelten der Clos de la Perrière (Alleinbesitz Philippe Joliet) und der Clos du Chapitre (Alleinbesitz Pierre Gelin), beide und vier weitere als premiers crus-Lagen eingestuft.