Flaschenreife Bezeichnung für das Ende des Ausbaus, mit dem der fertiqe Wein auf die Flasche gefüllt wird. Man sagt, der Wein habe Flaschenreife erreicht und sei nun »füllfertig«. Mit Flaschenreife kann aber auch jene Reife gemeint sein, die der Wein durch Altern auf der Flasche erreicht hat. Die Länge und Höhe dieser Reifeentwicklung hängen von der Rebsorte, Herkunft, Boden, demJahrgang, der Vinifikation und dem Weinausbau, dem Können des Erzeugers, aber auch von den Lagerbedingungen ab.