Geiztrauben Kleine, nicht entwickelte Trauben an den Geiztrieben, die sich erst im Laufe des Sommers herausbilden und folglich von seltenen Ausnahmen abgesehen nicht reif werden, so daß man sie, um den Stock nicht unnötig zu belasten, im Sommer ausbricht, das sog. Ausgeizen.