Gerbstoff: auch Tannin genannt; organischer Inhaltsstoff des Weines, der aus den Stielen, Beerenhäuten und Kernen der Traube stammt und einen leicht herben Geschmack verleiht; bei kräftigen Rotweinen häufig erwünscht; Gehalt kann durch Methode, Länge und Temperatur der Gärung beeinflusst werden; bei der Lagerung in neuen Eichenholzfässern erhält der Wein zusätzliche Gerbstoffe (Barriquefass); wirkt zudem konservierend und ist in Weinen, die für eine längere Lagerzeit bestimmt sind, ein wesentlicher Bestandteil.