Hörstein Weinbaugemeinde nordwestlich von Aschaffenburg mit noch rund 35 ha Rebfläche in der Lage Abtsberg (im Alleinbesitz des Staatlichen Hofkellers). Obwohl noch zu Franken gehörend, erinnern die Rieslinge dieser Lage aufgrund des Urgesteinsbodens mitunter eher an einige des Rheingaus, vor allem aber an die der Wachau.