Kadarka Rotweinsorte, vermutlich mazedonischen Ursprungs, die auf dem gesamten Balkan sehr verbreitet und insbesondere in Rumänien, Bulgarien, Serbien und Albanien anzutreffen ist. Einige der bedeutendsten der aus ihr erzeugten Weine stammen vermutlich aus Ungarn, auch wenn sie heute für den Egri Bikavér (Erlauer Stierblut) nicht mehr die gleiche prominente Rolle spielt wie früher, doch, wenn sie voll gelungen sind, zählen der Szekszárdi Kadarka und der Villányi Kadarka auch heute noch zu den herausragendsten Rotweinen Ungarns.