Kerner Aus Weinsberg stammende Neuzüchtung aus TrollingerRiesling, die einen guten Weißwein liefert, der dem Riesling ähnlich gilt, jedoch würziger als dieser ist, zumeist aber nicht über dessen Rasse verfügt. Seit dem Müller-Thurgau entwickelt er sich mehr und mehr zur erfolgreichsten Neuzüchtung, mit der inzwischen 7704 ha bestockt sind – womit er seinen Zenith möglicherweise bereits überschritten haben könnte -, vor allem in der Pfalz und in Rheinhessen (zusammen fast zwei Drittel), während sich ein weiteres Viertel auf Mosel-Saar-Ruwer und Württemberg verteilt. Der Kerner rangiert damit nach dem Müller-Thurgau und dem Riesling und noch vor dem -Silvaner auf dem dritten Platz der deutschen Sortenliste.