Lalande-de-Pomerol Randbereich von Pomerol, zusammen mit dem früher eigenständigen Néac; rund 820 ha Rebfläche. Die Weine, ausnahmslos rot, können kleineren Pomerols vergleichbar sein. Als namhafte Châteaux gelten Tournefeuille, Siaurac, Bel-Air, de la Commanderie, Perron u. a.