Anzeige

Lambrusco Italienische Rebsorte und der aus ihr bereitete, leicht schäumende (frizzante) Rotwein (im Export z. T. auch als Rosé), der in der Emilia-Romagna um Módena erzeugt wird. Als bester gilt allgemein der Lambrusco di Sorbara, neben dem es den Lambrusco Salamino di Santa Croce, den Lambrusco Grasparossa di Castelvetro und den verbreitetsten, den Lambrusco Reggiano gibt (alle mit DOC-Prädikat; zusätzlich einige weitere, meist lokale Tafelweine). Sie werden entweder trocken oder lieblich (amabile) ausgebaut und passen gut zu einigen regionalen Gerichten, während ihre teilweise übergroße Beliebtheit außerhalb Italiens eher mit ihrem Preis als ihrer Qualität erklärt werden dürfte.