Landwein Laut EU-Recht ein gehobener Tafelwein mit geographischer Ursprungsbezeichnung, vin de pays, vino con indicazione geografica tipica, vino de la tierra, vinho regional. Inzwischen gibt es in Deutschland 17 Landweine, so der Pfälzer Landwein, Südbadischer Landwein, Schwäbischer Landwein, Anhaltiner Landwein, Sächsischer Landwein u. a. Sauber vinifiziert kann es sich dabei durchaus um mehr als nur eine Vermarktungsstrategie handeln, zumal diese Weine nur in trockenen bzw. halbtrockenen Abfüllungen in den Verkehr gebracht werden dürfen.